'Das Lied von Eis und Feuer' auf Englisch lesen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um zu sehen ob dir das auf englisch gefällt, kannst du bei Amazon die englische Leseprobe öffnen und den Prolog lesen. Mit Glück kannst du in einem Buchhandel den ersten Teil schnappen und in aller Ruhe ein wenig hinein lesen. Wenn dir das zusagt, nimmst du den Band mit und wenn nicht, lässt du ihn dort. Mir macht es zumindest nichts aus für gute Bücher mehr Geld auszugeben. Ich finde das Geld ist darin gut investiert. :-)

Ich weiß nicht ob es dir aufgefallen ist, aber du hast geschrieben "jeden Teil von GoT". Es sollte eher heißen; jeden Teil von A Song Of Ice and Fire (aSoIaF). Weil GoT der Titel des ersten Buches ist. :-D Wollte nur darauf hinweisen.

Es ist im Grunde immer schöner die originalen Bücher der Autoren zu lesen. Also nur ran da. Aber wie gesagt; Leseprobe lesen oder in einem Buchhandel nachfragen, ob du einmal einen Blick hineinwerfen darfst.

Wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und einen guten Rutsch ins neue Jahr. :)

Vhisenya 05.01.2013, 03:00

Danke für den Sterni. :)

0

Ich finde, man braucht ein wenig, um reinzukommen, aber das ist ja bei vielen Büchern so. Bei Harry Potter sicherlich nicht, da das achon ein sehr einfaches Englisch war, bei GoT aber schon.Hat man sich an die Sprache und den Duktus des Autors gewöhnt, und hat man das mit den sprachlichen Wechseln (s.u.) geschnallt, gehts aber flüssig von der Hand.

Finanziell lohnt sich das auch allemal: alle fünf bisher erschienen Bände als MassMarketPaperbacks im Pappschuber für 27 EUR ist schon ein Wort zum Sonntag. Wenn man sich überlegt, dass man dafür rund 200+ Stunden Kopfkino bekommt ...

Ich finde außerdem, dass das Aufteilen der Bücher bei den deutschen Ausgaben auf 10 Bände, ein Nepp ist. Ich finde auch, dass die Übersetzungen nicht gut sind. Habe bei einem Kumpel einige Dialoge mit Tyrion gelesen und finde, da kommt der intelligente Wortwitz nicht so gut rüber wie im Original. Überhaupt leben die Bücher davon, dass jede Figur eine eigene Sprache hat, in der das jeweilige Kapitel geschrieben ist, das macht es ja so spannend und faszinierend, nicht nur von Perspektive zu Perspektive zu wechseln, sondern innerlich quasi einen kompletten Charakterwechel mitzumachen - und da ist die Sprache mM ein ganz wichtiges Mittel, das hinzukriegen. Und wie gesagt, ich habe es bei stellenweise Reinlesen in die deutsche Übersetzung als nicht so gut gelöst empfunden. Zumindest ist das mir so ergangen ....

Also, klares Votum von mir FÜR die englische Ausgabe!!

MSPriv 01.01.2013, 09:58

Hab gerade gesehen, die Ausgabe im Pappschuber (s. auch Beitrag von DeepThouht42) kostet 25,95 EUR.

0

Definitiv!

  • Das Englisch ist nicht iwie veraltet wie bei Tolkien und auch nich besonders schwierig zu lesen, also wenn du HP lesen kannst dann auch GoT

  • Die neue (aktuell verkauft, es gab früher mal ne bessere) GoT-Übersetzung ist eine der schlechtesten Übersetzungen die ich kenne (Von Namen, Anreden, Gewisse Wörter, bla)

  • Wie du festgestellt hast: Reine abzockerei

  • Wenn du nicht alles verstehst hilft Wikipedia (oder noch besser diese Seite hier http://awoiaf.westeros.org/ ist jedoch auch nur auf englisch)

Was möchtest Du wissen?