Das erste mal Alkohol?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinerlei Zwang, Alkohol zu trinken und es ist auch keine besondere Errungenschaft, das "mal richtig" zu tun. Warum muss es sein?

Der beste Tipp: Trink am besten nicht viel davon, wenn es denn überhaupt sein muss. Trink mindestens für jeden zweiten Drink was Alkoholfreies, am besten Wasser, dann trinkst du nicht nur insgesamt weniger, sondern die viele Flüssigkeit hilft deinem Körper auch, die Folgen des Alkoholkonsums zu verarbeiten, damit wird der Kater kleiner. Sieh zu, dass du nicht auf leeren Magen trinkst, aber friss dich auch nicht vorher voll.

Denk daran, dass Alkohol in erster Linie ein Gift ist. Klar, ein in unserer Gesellschaft akzeptiertes Gift, aber es bleibt ein Gift. Mute deinem Körper davon nicht zu viel zu. Du machst damit immer was kaputt, auch wenn ein Teil davon wieder regeneriert wird.

Kläre vorher, wie du hinterher sicher nach Hause kommst. Setze dich NIE zu jemanden ins Auto, der getrunken hat, weder er noch du können wirklich einschätzen, wie nüchtern er ist. Sprecht Euch vorher ab, wer fahren soll - und derjenige trinkt dann NIX (falls Ihr schon so alt seid, dass ihr selber fahren könnt. Sonst klärt, wer Euch abholt.)

Tipp: Überlege Dir, ob Du überhaupt Alkohol trinken willst. Hat für mich mehr Nachteile als Vorteile.

Ich habe als Jugendlicher genau diese Entscheidung getroffen und es nie auch nur ansatzweise bereut.

Ich bin dann eben der, der keinen Alk trinkt, fitter ist als die anderen, und das ist mein "Markenzeichen".

Vorteil: Die anderen haben nie versucht, mich zum Saufen zu bewegen. Ich bin immer fit, konnte immer Autofahren, und der Tag danach war für mich nicht versaut.

Es ist alles andere als empfehlenswert, Alkohol zum ersten Mal bei einer Feier zu trinken, bei der vermutlich viel zu viel Alkohol konsumiert werden wird!

Ich würde an deiner Stelle zuvor schon mal das eine oder andere Bier trinken, um für dich selbst herauszufinden, wie du darauf reagierst und wie viel für dich "zu viel" ist! Dabei ist es besonders wichtig, für eine gute Grundlage zu sorgen (deftige Mahlzeit) und den Alkohol nicht zu schnell zu trinken. Wenn du dazwischen immer wieder genügend Wasser trinkst, wirst du den Alkohol besser vertragen und nicht gleich bei deiner ersten Fete total abstürzen.

Ansonsten könnte es ganz leicht passieren, dass du dich unheimlich blamierst!

Vor allen Dingen zuvor reichhaltig essen und bei jedem Schluss eines alkoholischen Getränkes zumindest die gleiche Menge Mineralwasser anschließend...

Vorher vernünftig essen, nicht auf leeren Magen trinken. Nicht zu schnell hintereinander trinken, die Wirkung setzt nicht sofort ein. Sonst ist es plötzlich zu viel und du bereust es.

Was möchtest Du wissen?