Das Ende von Guilty Crown?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,

da bist du wohl nicht der einzige dem es so ging ^_^

Guilty Crown ist einer meiner absoluten Lieblingsanime, auch wenn ich auf mehr Infos zum Schluss gehofft hätte <.<

Wenn ich mich recht erinnere habe ich ihn dir sogar auf die Frage "nachdenkliche Animes" vorgeschlagen :D kann das sein?

Aber ich habe auch die ein oder andere Träne vergossen :(

Um ehrlich zu sein habe ich bis kurz vor Schluss gehofft, dass Inori überlebt, nachdem wir uns ja schon von Hare verabschieden mussten. 

Über Theorien ob Inori in ihm weiterlebt weis ich nichts kann mir das aber vorstellen. Vielleicht schau ich ihn mir nochmal an ^_^

Lg Tobi

erenxac 26.02.2017, 00:44

Ja du warst es! :D Ich danke dir vielmals, dass du mir so einen schönen, nachdenklichen und unvergesslichen Anime vorgeschlagen hast. Damals meintest du, dass Shu dein lieblingscharakter ist, jetzt verstehe ich warum.. :D

Ich wünsche mir aus ganzem Herzen, dass es so ist. Die Szene mit Hare.. war einfach nur so traurig.. Er hat sie verloren, seinen Arm, seine Sehfähigkeit und Inori... Das Ende, wo er alleine sitzt und die Musik von Inori sich anhört, um das Gefühl zu haben, bei ihr zu sein. Oh man werde wieder ganz sentimental... Ich wiederhole mich, vielen dank dafür, dass du ihn mir vorgeschlagen hast Tobi (Y)  :D

1
lasttobi12 26.02.2017, 00:47
@erenxac

Freut mich, dass er dir (auch) so sehr gefallen hat. Falls du mal wieder irgendwelche Vorschläge brauchst stehe ich gerne zur Verfügung ^_^

Wobei ich bis jetzt noch nicht so viele Animes gesehen habe bei denen wirklich die Tränen geflossen sind oder ich kurz davor war evtl noch 3/4 andere. Hoffe ich finde in Zukunft mal wieder einen!

Lg Tobi

1
erenxac 26.02.2017, 00:49
@lasttobi12

Das wäre super! Die einzigen Animes, die von der Traurigkeit her an Guilty Crown etwas rankommen sind meiner Meinung nach Akame Ga Kill und Mirai Nikki. Ich weiß nicht, ob du dir die angesehen hast, aber die fand ich ebenfalls emotional. Natürlich nicht so wie Guilty Crown....

1
lasttobi12 26.02.2017, 00:56
@erenxac

Akame ga Kill war auch trauriger, allerdings konnte ich mich da recht zurückhalten. Mirai Nikki fand ich auch klasse aber auch da gibs vom emotionalen her. Was bei mir noch "schlimm" war war das Ende von Angel Beats, Stellen von Naruto (was sag ich lieber nicht, da es ziemliche Spoiler sind), das Ende von Your Lie in April. Außerdem gabs da noch eine Stelle in Sakurasou n Pet na Kanojo, allerdings war die weniger traurig sondern mehr "weis nicht recht wie ich es nennen soll" ^^ Charlotte war stellenweise auch emotional ging aber auch. SAO fand ich auch eine Stelle etwas emotionaler (als er sich den kristall anhört, denke dass sollte niemanden spoilern)

Lg Tobi

0
erenxac 26.02.2017, 01:12
@lasttobi12

Was würdest du mir den als nächstes empfehlen? Also meine Favoriten sind Guilty Crown, Attack on Titan, Death Note, Akame Ga kill, Mirai Nikki, Elfenlied, Tokyo Ghoul und Ore Monogatari :D Was sollte ich deiner Meinung nach als nächstes schauen?

0
lasttobi12 26.02.2017, 01:13
@erenxac

puh was für ein genre haste denn so im Kopf? und Ore Monogatari hab ich noch garnicht gesehen ^_^

0
erenxac 26.02.2017, 01:34
@lasttobi12

Ore Monogatari ist ein Anime, den man dem Komödie Genre zuordnen kann :D Ich möchte, nachdem ich es mir angesehen habe, hin und weg vom anime sein. Es sollte actionreich sein, eine sehr gute story haben und emotional plus zum nachdenken anregen :D Wo der Hauptprotagonist langsam zu einem badass charakter wird z.B. Etwas, was man nicht einfach anschauen kann und danach sagen kann: joa war ganz ok. Es soll mich vom Hocker haun, mitfühlen sein etc. Ich glaube, du verstehst damit was ich mein haha

0
lasttobi12 26.02.2017, 01:44
@erenxac

da fallen mir eigentlich nur 2/3 ein ^_^

Tokyo Ghoul (jetzt wo ich darüber nachdenke, finde ich ziemlich viele Parallelen zu Guilty Crown <.<)

vielleicht noch Charlotte, wird auch emotionaler zum Schluss

eventuell auch Angel Beats, das gleiche hier. Der Schluss :( aber die 11 Folgen davor fand ich eher durchschnittlich - gut

Lg Tobi

0

Guilty Crown ist doch schon ca. ab Episode 13 gelaufen... Dannach gab es !ACHTUNG SPOILER! sowieso einen Tot nach dem anderen, besonders Hare Menjou's war schon traurig genung und dann auch noch das mit Inori, in diesem Anime sind Tränen geflossen. .-.

Sie ist nun mal weg, was sollte es da für Theorien geben? XD

erenxac 26.02.2017, 00:47

Die Theorie besagt, dass Inori nur weiterleben konnte, wenn sie ihr Void mit dem von Shu verschmilzt. Sozusagen lebt sie dann in ihm weiter. Aber da weiß ich leider auch nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?