darf schornsteinfeger ohne meine anwesenheit meine wohnung betreten?


29.10.2020, 12:57

wegen missverständnissen, ich meine die wohnungstür zum garten raus von mir stand offen zum lüften, nicht das gartentor wie einige den text verstehen.

8 Antworten

Nein, eindeutig Nein! Du kannst ihn sogar wegen sinngemäßem Einbruch anklagen.
Er kann sich nicht rausreden, eine Tür stand offen! Er hat ohne Erlaubnis des Wohnungsbewohners keinerlei Zutrittsrecht! Nicht mal der Hauseigentümer!

Reiche eine schriftliche Beschwerde bei der zuständigen Schornsteinfegerinnung ein!
Solche Typen müssen ermahnt werden, von selbst kommen die auf so manches nicht.

Beachte rechtliches genauer. Wer gegen solcherlei nichts unternimmt, nicht mal ermahnt, wird behandelt wie jemand der mit Allem einverstanden ist. Ferner lernen solche Leute (Handwerker) nichts hinzu.

Jeder Schorsteinfeger meldet sein Kommen in einem bestimmten Zeitrahmen an. Hier wird wohl dein Vermieter versäumt haben die Mitteilung an dich weiterzugeben. Außerdem weiß auch dein Vermieter, wer der zuständige Schornsteinfeger ist und hat auch dessen Telefonnummer.

Und richtig, keiner darf ohne deine Genehmigung deine Wohnung betreten, auch wen die Wohnungstür sperrangelweit offen steht. Eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch würde ich dennoch nicht machen aber den Schornsteinfeger verwarnen, wäre schon für dessen zukünftige Arbeit hilfreich.

Ist kein Notfall : daher NEIN.

Es gibt einen Bezirksschornsteinfeger-Meister. Der müsste Dir sagen können, welches Unternehmen in Deiner Gegend tätig ist. Und dort müsste man Dir sagen können, welcher Mitarbeiter bei Euch gewesen ist.

Woher ich das weiß:Beruf – Gas- / Ölheizung, Solar, FBH, Heiztechnik

ich hab den gescrieben wo in der innung angezeigt wurde mal gucken ob ich antwort bekomme

0

Ohne dein Einverständnis darf überhaupt niemand in deine Wohnung, wenn man Notfälle oder Gefahr im Verzug mal außen vor lässt....

Wer hat den Schornsteinfeger denn reingelassen?

Der Schornsteinfeger ist doch aber sicher nicht von ganz allein in Deine Wohnung gekommen, er wird wohl keinen Schlüssel haben. Es muss doch aber jemand aufgeschlossen haben. Ich nehme mal, dass es Dein Vermieter war. Dann musst Du Dich bei dem beschweren.

lest ihr den text? screibe doch tür zum garten stand auf da ich auf dorf wohne mache ich mir da keine sorgen :)

0
@patrickii

Da steht aber nichts von "Tür zum Garten". Eine Gartentür ist für mich was andres. Und für die anderen offenbar auch.

1
@patrickii

Eine offene Gartentür heißt nicht automatisch, dass man auch in eine Wohnung kommt; außerdem solltest Du an Deinem Tonfall arbeiten.

0
@dumbo77

okay, dann habe ich mich schlecht ausgedrückt

0
@patrickii

Aber um auf Deine Frage zurückzukommen, nachdem das mit der Tür geklärt ist: Auch wenn sie offen steht, darf er nicht einfach rein.

Wenn es um die Abnahme der Heizung geht, dann könnte es der zuständige Bezirkskaminkehrer gewesen sein. Bei dem könntest Du sonst auch herausbekommen, wer ansonsten für das Haus beauftragt wurde.

0

Was möchtest Du wissen?