Darf meine 15-jährige Tochter bei Ihrem 18-jährigen Freund schlafen?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Ich kann verstehen, dass das für dich ein recht heikles Thema ist, denn mit 15 wird sie ja noch nicht soo lange in dieser Hinsicht aktiv sein. Aber bei gerade mal drei Jahren Unterschied musst du dir keine Sorgen machen. Kennst du den Jungen denn schon? Dann würde es dir vielleicht leichter fallen.

Meine Mutter hat immer einen recht simplen Ansatz verflogt - wenn sie es uns erlaubt, weiß sie, wo wir sind (ich habe noch eine Schwester). Erlaubt sie es uns nicht kann es passieren, dass wir irgendwann gar nicht mehr fragen, sondern einfach lügen. Und wenn dann etwas passiert, hat sie keine Ahnung, ob wir wirklich dort sind, wo wir behauptet haben hinzugehen. Das klingt jetzt nicht sehr vertrauensselig von meiner Mutter, aber recht hat(te) sie allemal. Und wenn dein Kind mit ihm zusammen sein möchte, dann doch lieber mit gutem gewissen in einem warmen Zimmer als verbotener Weise im Wald ;) Denn egal ob du es erlaubst oder nicht, nichts wird sie davon abhalten, mit ihm zusammen zu sein. Da ist es doch besser, wenn sie ehrlich zu dir sein kann, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildpinkWitch
10.10.2010, 14:49

Deine Mom ist klug.

0

wenn du deiner tochter vertraust und den freund schon länger kennst und weist wie er tickt liegt die entscheidung ganz bei dir verbieten würde ich es nicht das macht die sache nur reizvoller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz drauf an wie vernünftig sie ist. Wenn du dich zu sehr aufregst,dann ist sie vermutlich enttäuscht und wütend weil du ihr so wenig vertraust.Wenn sie allerdings schon 'umtriebig ist' würde ich es ihr nicht erlauben,denn vielleicht ist sie jetzt unsterblich verliebt aber niemand will all zu schnell Mutter werden (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, dass du Ihr das erlauben solltest. Rechtlich dürfte es bei dem Altersunterschied der beiden auch keine Probleme geben, falls da was passieren sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du denn du kannst es verantworten? wie ist der typ, kennst du ihn? wie lang sind die beiden schon zusammen? pauschal jetzt ja oder nein zu sagen halte ich für falsch...und wenn du bedenken hast, dann lass ihn bei euch übernachten, und gehe abends weg...dann ahben sie auch ihren freiraum, du bist aber nachts wieder da, um die situation im auge zu haben...wobei du bestimmte sachen nicht verhindern werden kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal eine ganz blöde Frage. Bist du nun Erziehungsberechtigt und Elternteil? Kennst du den Jungen und hast deine Tochter aufgeklärt? Also bitte, als Elternteil sollte man so etwas allein entscheiden können ohne wildfremde Menschen bei so einem Thema um Rat zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MottiKarotti37
10.10.2010, 18:58

@MARSIPULAMI58

Ähm..., ehrlich gesagt war das DH ein Versehen...

Ich finde es nicht ok, dass Du jemanden dafür verurteilst, dass er auf einer Ratgeberseite anonym eine Frage stellt...

Hast Du eine ungefähre Vorstellung wofür es diese Seite gibt??? -

Wenn nicht...

Kleiner Tipp = RATGEBER

Unter Richtlinien & FAQ´s (den Link findest Du oben rechts in der Ecke) stehen jede Menge Info´s... und wenn Du dazu Fragen hast, geh doch mal im Forum (den Link findest Du auch oben rechts in der Ecke) auf:

Fragen zur Plattform...

Dort kann man fast alles Fragen und bekommt hilfreiche Antworten...

Und um noch mal auf Deine Antwort zurückzukommen...

Unter anderem fragt man deshalb wildfremde Leute, weil die völlig voreingenommen an die Sache rangehen und alles von unterschiedlichen Gesichts/Standpunkten beleuchten... weil sie völlig neutral sind...

0

Vom Rechtlichen her kann sie bei, neben, über unter oder mit ihrem Freund schlafen wie sie will.

Ob du ihr das erlaubst ist aber deine entscheidung.

Ich denke aber du solltest es erlauben. Erstparrt ne Menge ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg ihm halt mal einen Vertrag vor, der ihn verpflichtet, sie im Falle einer Schwangerschaft zu heiraten und guck wie er reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildpinkWitch
10.10.2010, 14:50

und Kondome dabei legen

0
Kommentar von princAss
10.10.2010, 14:55

idiotisch.

0
Kommentar von kbvspunktde
10.10.2010, 15:09

bescheuert und nichtssagend.

0

Von Verstand hat hier noch kein Beitrag etwas gesagt - nur von Gesetzen. Auch der Papst hat bei einem ÜBEL-Täter die Möglichkeit 50 x in die ANDERE Richtung zu schauen und ihn weiterhin mit Kirchensteuern vor HARTZ IV zu bewahren. Viel Spaß in EURER GEsell**SCHAFFT !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Führe ein Frau/Frau Gespräch auch über Verhütung und traue ihr. Das schafft eine vertraute Basis.

Verhindern kannst Du Vorgang X sowieso nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kbvspunktde
10.10.2010, 15:10

Vorgang X, meine Güte bist DU verklemmt.

0

klarr. derf eine 15 Jährige bei einen 18 jährigen übernachten.. Solang nix passiert.. geht des doch..Und so lang sie den Freund ihrer Tochter kennen... passt es doch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ihr vertraust, und wenn es beim schlafen beibt, ist es kein proplem, aber wenn es um sex handelt, dann wirds kritisch. dann macht es sich strafbr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesiolify
10.10.2010, 14:47

Das ist in keinster Weise strafbar.

0
Kommentar von Aronphoenix
10.10.2010, 14:52

Welches "es" soll dich dnen bitte Strafbar machen? Wegen was?

0

Weiß nicht wie's bei deiner aussieht. Meine dürfte nicht :o) Mit 16 vielleicht. Kommt drauf an, wie vernünftig sie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildpinkWitch
10.10.2010, 14:50

Wenn sie es hinter deinem Rücken macht bist du auch nicht besser dran, oder.

0

Also..., wenn Du Dir unsicher bist was Kinder in dem Alter dürfen und was nicht nimm Dir mal das JSG...

ich würde es nicht tun... (also zulassen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aronphoenix
10.10.2010, 14:53

Bitte was soll das "JSG" sein?

0

Nein nur nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du sie aufgeklärt? Hast sie mit der Pille versorgt? Kennst du den Jungen?

Wenn ja, warum nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es nicht erlauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach es! Keuschheitsgürtel von Orion anlegen. Dann ist alles OK!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzlich ist das erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte es nicht erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?