Darf mein Vater eigentlich abgeschoben werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dein Vater ist ein verurteilter Mörder, hat seine Strafe verbüßt und wird danach in seine Heimat Kasachstan abgeschoben. Das Kind ohne deutsche Staatsangehörigkeit wir ihn begleiten müssen.

Euch Kindern mit deutscher Staatsangehörigkeit passiert das nicht, ihr könnt hier bleiben.

Der Vater muss abgeschoben werden, hier haben die Behörden kein Ermessensspielraum.

Bei einer schweren Straftat gegen das Leben mit einer Verurteilung über 3 Jahre Haft, ist die Abschiebung ohne Ausnahme zu vollziehen.

Mich wundert nur, dass die Abschiebung, da ja die Reststrafe zur Bewährung ausgesetzt ist, nicht sofort direkt aus der Zelle erfolgte.

Mit der Mitleidtour kannst du nicht kommen, das ist allein deinem Vater anzulasten.

Das hätte sich dein Vater früher überlegen müssen. Er hat einen Menschen umgebracht.

Du drehst den Spieß ganz schön rum. Und wenn dein Vater
umgebracht würde hättest auch Mitleid mit seinem Mörder und würdest dir
Gedanken machen wegen einer möglichen Abschiebung, was aus seine Kinder wird??

.wo deine Elter/Großelter nach Deutschland kamen haben sie
auch alle Freunde hinter sich gelassen   und beherrschten auch nicht die Deutsche
Sprache. Es ist Ärgerlich für Euch aber das sind die Spiel Regeln.

 

Erst mal ist er ja hier in Deutschland zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden.
Ich nehme mal an so um die 10 - 15 Jahren.
Das heist, daß er ja noch mindestens, 3 - 8 Jahre im Gefängnis sitzt.

Während der Zeit wird er nicht ausgewiesen.
Danach kann es allerdings angehen das er ausgewiesen wird.

michelleM0301 07.07.2017, 20:36

seit paar wochen

0
jule2204 07.07.2017, 20:38
@michelleM0301

Es kann angehen das er noch Post bekommt, daß er Deutschland verlassen muss.
Das sollte er aber mit seinem Bewährungshelfer besprechen

0

Wenn du deinen Vater unbedingt sehen willst kannst du ihn ja in seine Heimat begleiten.

michelleM0301 07.07.2017, 19:39

so was kostet sehr viel Geld. Und ich kann nicht in einen land ziehen wo ich noch nie war und nicht die sprache kann.

0
kelzinc0 07.07.2017, 20:30
@michelleM0301

Dan sei froh das du einen Deutschen Pass hast sonst müsstest du im falle einer abschiebung mit ihm gehen.

Dei Verantwortung dafür liegt ganz allein bei deinem Vater und an niemanden sonst.

0

welchen Pass hat er denn...

michelleM0301 07.07.2017, 19:29

er ist kasache. Also aus Kasachstan kommt er

0
Kirschkerze 07.07.2017, 19:30
@michelleM0301

Jopp, dann kann er ohne weitere Umstände abgeschoben werden. Mich wunderts, dass man das noch nicht getan hat

0
michelleM0301 07.07.2017, 19:31

kommt es drauf an aus welchem Land man kommt oder was? wenn er aus der niderlande kommt ist es dann scheisd egal oder was?

0
Kirschkerze 07.07.2017, 19:32
@michelleM0301

Europäische Mitbürger kann man nicht so einfach "abschieben", denen kann man schlecht das Aufenthaltsrecht in Deutschland entziehen wenn sie es als EU Bürger eh haben

1
michelleM0301 07.07.2017, 19:34

wow. irgendwie wird es auch komplett ignoriert das er Kinder hat und die Kinder ihn leben. achja es sind ja nur ein paar Kinder. schadet niemanden was soll das?

0
Kirschkerze 07.07.2017, 19:39
@michelleM0301

selbstverständlich wird das ignoriert, wäre ja auch noch schöner wenn deswegen verurteilte Mörder bleiben dürften "so ich mach mal ein Kind, dann kann ich husch husch zum Massenmörder werden und hab meinen unbefristeten Aufenthalt"

1
michelleM0301 07.07.2017, 19:34

lieben*

0
robi187 07.07.2017, 19:36
@michelleM0301

dann gehe doch mit nach Kasachstan?

du willst den täter zum opfer machen?

0
PatrickLassan 07.07.2017, 19:40
@michelleM0301

Dein Vater wurde deinen Angaben zufolge wegen Mordes verurteilt. Hat er sich mal Gedanken über die Angehörigen des Opfers gemacht?

1
HansH41 07.07.2017, 21:26
@PatrickLassan

Das ist der Tochter noch nicht aufgefallen, dass der Ermordete eventuell auch Kinder hatte.

0
michelleM0301 07.07.2017, 19:38

was soll ich da machen wenn ich die Sprache nicht kenne und alle meine Freunde sind hier. Sowas geht nicht einfach in einem anderen Land zu wohnen wenn man nicht die sprache kann. Ich opfer dann unnötige schulzeit und Freundschaften und mehr.

0

Na, dann soll er auch abgeschoben werden. Er hat sich strafbar gemacht und hat in DE nichts mehr verloren.

michelleM0301 07.07.2017, 19:30

er hat Kinder!!! Die Kinder wachsen ohne Vater auf.

0
TheAllisons 07.07.2017, 19:32
@michelleM0301

ist nun mal so, er hätte sich das vorher überlegen müssen, bevor er straffällig wurde. Sorry.

0
maja0403 07.07.2017, 19:35
@michelleM0301

Das ist vermutlich auch besser so. einen Mörder als Vater haben ist nicht von Vorteil.

0
Loui95fcb 07.07.2017, 19:32

Das hätte er sich vorher überlegen sollen

2
michelleM0301 07.07.2017, 19:37

und bleibt dennoch ein Vater!

0
Michipo245 07.07.2017, 19:43
@michelleM0301

Er war die letzten Jahre im Gefängnis... war er da als Vater für euch da? Denke nicht

1
michelleM0301 07.07.2017, 19:45

natürlich war er da. er gab mir taschengeld. geburtstags geschenke usw. er war immer da. trotz dieser sache

0

Was möchtest Du wissen?