Darf mein Trainer mich einfach aus der Mannschaft werfen und mir verbieten zu trainieren?

6 Antworten

Du scheinst sehr oft und aus unterschiedlichsten Gründen gefehlt zu haben.

Ich konnte da halt nicht hin, weil ich etwas mit der Kirche hatte

Letzte Saison ist bei mir so einiges vorgefallen, erst dürfte ich von Ende der Sommerferien, bis Anfang der Herbstferien nicht mehr trainieren, aus bestimmten Gründen

Gerade in der Saisonvorbereitung hast du gefehlt, ohne einen vernünftigen Grund zu nennen.

Dass man nach einer langen Verletzungszeit erstmal in einer niedrigereen Mannschaft wieder startet, ist auch nachvollziehbar.

Vielleicht bist du ihm auch nur wegen deiner Unzuverlässigkeit auf die Nerven gegangen.


Und ja, er darf dich aus der Mannschaft werfen!

Natürlich hat der Trainer das Recht dich aus der Mannschaft zu werfen, er wird schon einen Grund haben. Der Beitrag , den du zahlst, berechtigt dich nur um im Verein zu trainieren, mehr nicht

Wenn man verletzt ist, was soll man dann machen? 

0

Das Leben ist hart. Aber wenn du so gut spielst und auch am Leistungsstützpunkt, müsstest du eigentlich eine gute Spielerin sein. Daher kannst du dir auch einfach einen neuen Verein suchen, der nicht gerade Kreisliga spielt. Die müssten dich dann da ja auch kennen und deine Qualitäten wissen

Wenn gravierende Gründe vorliegen, warum nicht. Auch der Verein kann Dich "rauswerfen/kündigen"!

Aber ich habe ja nichts gemacht, ich war nur verletzt und eine die jetzt 2 Saisons hintereinander verletzt war, darf trotzdem mitspielen und trainiern!!!

0

Was möchtest Du wissen?