Darf mein Lehrer mir zwei Noten schlechter geben, weil er vermutet, dass ich gespickt habe?

14 Antworten

Nein. Eigentlich hätte dein Lehrer dir die Arbeit abnehmen müssen und wegen Betrugsversuch eine "Sechs" eintragen. Dass der Versuch nicht geklappt hat, ist ja nicht dein Verdienst, deswegen wird schon der Versuch bestraft. Da der Lehrer das Spicken aber nicht beweisen konnte, hat er schlechte Karten. Denn ohne Beweis keine "Verurteilung", also keine Strafe. Sprich mit dem Klassenlehrer und bleib dabei, keinen Spicker gehabt zu haben. Dann müsstest du die "Zwei" bekommen, aber den Rest der Schulzeit wird dich dieser Lehrer besonders unter Beobachtung haben.

hmm also auf vermutungen darf ein lehrer das eigentlich nicht er müsste dann begründen wieso und sich ganz sicher sien und nicht auf irgendeine vermutung sprech ihn lieber nochmal darauf an

Woher die Ja- Darf er Aussagen kommen ist mir sehr schleierhaft. Hat er dich beim Spicken erwischt und den Spicker gesehen, dann ist das eine 6 und fertig. Hat er den Spicker nciht gesehen und vermutet nur, dass du geschummelt hast, dann kann er dir natürlich nichts abziehen. Sprich bitte mit eurem Vertrauenslehrer darüber. Und lass das mit dem Spicken in Zukunft sein. Spicker schreiben macht Sinn. Aber sie mitnehmen lohnt sich nicht, weil man das was man drauf geschrieben hat eh weiß und das was man braucht eh fehlt.

Kann man jemanden ohne Beweise etwas unterstellen?

Und zwar sprach mich mein Klassenlehrer am Freitag an und sagte zu mir warum ich bei der Deutschklausur gespickt habe(was ich nicht gemacht habe, sogar meine Klasse sagt ich habe nicht gespickt).

Im Grunde genommen was will man den da spicken außer dem Aufbau? Jedenfalls sprach mich heute ein andere Lehrer an und meinte das war grade Thema, das du gespickt hast ich so? 

Warum sagt das jeder habe ich wirklich nicht ? Jetzt befürchtete ich, dass meine Lehrerin denkt, dass der Aufbau den ich vorm Unterricht gemacht habe als spicker gewertete hat. Wir hatten einen Vertretungslehrer und ich meinte zu dem noch Anfang der Stunden weiß ich ganz genau, "Herr ... Ich hab den Aufbau grade in Kopf ich schreibe mir das kurz auf ok nicht das sie denken es ist ein Spicker". 

Der meinte dann ok. Kann man mir das einfach so unterstellen ich hätte gespickt. Außerdem wenn ich wirklich gespickt hätte, dann gäbe ich ihn doch noch mit? Aber ich hab mir gedacht. Weil die Lehrer das immer sagen tut einfach alles rein, habe ich es auch reingetan.

Ich hab wirklich nicht gespickt!!!😣😡😡

...zur Frage

SPICKER? Kennt ihr gute?

Hey
Also...morgen schrieben wir eine Chemie Arbeit. Folgendes: ich vermutlich mein Handy nicht zwischen meine Beine machen weil man das unter dem Tisch in dem Fall sehen würde . Wir werden auseinander gesetzt und ich kann somit nicht abschreiben . Ich hab diesen Lehrer neu bekommen. Kennt ihr Tricks? Ich dachte vielleicht an Kleidung wo ich etwas verstecken kann. Welche Gleichung ist empfehlenswert? Kennt ihr gute spicker ?

Und bitte kommt jetzt nicht mit: lernen ist der beste spicker oder so... ich hab meine Gründe wieso ich nicht lernen konnte.

Danke an die hilfreichen Antworten ❤️

...zur Frage

Spicker in Arbeit vergessen, jetzt Wahrheit sagen?

Ich habe heute in mathe aus totaler Hilflosigkeit einen kleinen Spicker geschrieben und in die erste Seite meines Heftes gelegt. Die Arbeit schrieb ich auf die letzte Seites meines Heftes. Die Formeln habe ich für die Abreit gar nicht benutzt, aber den Inhalt hätte ich gut nutzen können. Bei jeder Aufgabe habe ich aber die Formeln nochmal aufgeschrieben, das wäre der Beweis, dass ich den Spicker nicht benutzt habe. Den spicker habe ich nicht rausgenommen, ich hoffe der Lehrer sieht es nicht. Hoffentlich ruft er nicht direkt zu Hause an, ohne mit mir darüber zu reden, denkt ihr das könnte er einfach so machen oder bevorzugt er es vorher mit mir zu reden? Ich habe vor, dann diee Wahrheit zu sagen, dass ich hilflos war, den Spicker aber nicht benutzt habe und es reicht, dass er mich so ermahnt, damit ich es nie wieder mache. Ich werde sagen, dass er anrufen kann, es aber nur Stress bringen würde und ich weiß, dass es ein riesen Fehler war. Denkt ihr, ich sollte so die Wahrheit sagen, damit er merkt, dass ich einsehe, was ich falsch gemacht habe oder sollte ich mich irgendwie rausreden? Man sieht, dass der Spicker schon vorher geschrieben wurde und ich weiß nicht, wie ich meinen Eltern das alles erklären soll. Es wäre meine erste 6 in der gesamten schullaufbahn und für meine Eltern wäre es unverständlich..

...zur Frage

Was machen die Lehrer, wenn sie Spicker entdecken?

was machen sie dann

...zur Frage

wie entdecken lehrer spicker?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?