Darf mein Chef mir das Handy abnehmen?

5 Antworten

nein dein chef darf dir das gerät nicht wegnehmen es sei den du bist einferstanden . was du scheinwar nicht bist ich denke wenn er absolut darauf bestet dir das gerät abzunehen sotest du kontackt zu einem anwalt aufsuchen natürlich soltest du voher mit ihm darüber reden oder das gerät einfach zuhause lassen

Lg 

Sofern ihr die nach der schicht oder beim Feierabend zurückerhaltet darf er sie einsammeln er darf sie nur nicht durchsuchen beispielsweise den Chatverlauf mit Kollegen oder ähnliches

So kenn ich das auch

0

Darf , darf nicht, darf ..

Oh je oh je...

Man erinnert sich doch sicherlich noch an das schwere Bahn Unglück vor paar Wochen? oder?
Es ist aus dem grund passiert, weil der MA mit seinem Handy beschäftigt war. Nicht bei der Sache und deswegen mussten Menschen sterben.

Bei dir ,welcher an Maschinen arbeitet die Fräsen kann durch Unachtsamkeit auch andere Gefährdet werden.
- weil z.b. deinen Kollegen was an den Kopf fliegt,
oder gar dir selbst...

Wenn dein Chef dies nun Vorbeugen möchte und die Handys vor Arbeitsbeginn einsammelt - weil er sonst keine Möglichkeit sieht der Lage herzu werden. Dann ist es Erstmal sein "Hausrecht" .

Bin jedoch davon überzeugt, das es einige von deinen Kollegen an die Spitze getrieben haben, das er zu diesem mittel greift.

Auch bei der DB wird man sicherlich seit diesem Vorfall ähnliches tun.

Letztendlich wird dein Chef seine berechtigten Gründe haben.

Was hier ja auch bereits genannt worden ist,
Nach der Arbeit musst du es zurück bekommen und er darf nicht dein Handy durchsuchen... da würde er sich selbst Strafbar machen.  Auch muss er dafür sorgen, das die Geräte Unterverschluß bleiben und kein dritter sie einfach entwenden kann.  Da reicht es auch nicht , wenn er sagt  - In mein Büro kommt eh keiner... Das geht nun auch nicht. ! Die müssen dann Verschlossen werden.

Wenn dein Chef dies mit dem Handy einsammeln nun tut,
kann es auch andere Hintergründe haben , z.b. Vorgaben durch die Berufsgenossenschaft und somit auch eventuell einhergehende niedrigere
Versicherung für den Arbeitgeber - somit auch kostengünstigen Unterhalt für sein Unternehmen.

Wenn du noch zweifel daran hast, so kann ein Gespräch mit einem vom Betriebsrat weiterhelfen.


Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Neue Medien / Neue Welt / aber altes Problem ;-)

Sowas hab ich ehrlich gesagt nochn nie gehört. Ich muss mein handy immer nr auf stumm schalten oder ausmachen, da keiner während der Arbeit ans handy sollte. Was dein Chef macht ist nicht wirklich rechtens, da es keinen Grund gibt wieso er das macht. Ich würde ihn mal fragen welchen Grund das hat und eventuel mit ihm ausmachen kannst einfach das handy solange auszuschalten und in der tasche zu lassen.

Was möchtest Du wissen?