Darf man unter 18 Jahren auf eine Demonstration gehen?

15 Antworten

klar darfst du. Aber setzt dich doch bitte erst einmal damit auseinander, was das wirklich ist und wofür du dann noch mit demonstrierst. Und guck dir an, wie die Domos ablaufen. Das sind so typische Demos, die in erster Linie von Krawallmachern besucht wurden. Das ist nicht ganz ungefährlich, wenn man in so jungen Jahren da reingerät.

nee keine sorge ich geh mit ein paar freunden und der ihren geschwistern dahin un die sind alle volljährig (;

0

Ja kein Problem. du solltest dich aber von eventuellen Radalierern fernhalten.

Das grundrecht besagt das jeder mensch seine freie meinung äußern darf und das er das recht auf eine demonstration hat wenn ihm was nicht gefällt, soviel dazu. allerdings ist es nicht klug auf eine acta demonstration zu gehen, das erläutere ich aber nicht weiter weil du zu jung bist um das zu verstehen

darfst du. Aber während der Schulzeit musst du damit rechnen, dass du einen Fehltag zugeschrieben bekommst. Aber ist ja Samstag :D

Denke mal schon, war auch schon auf Demos und niemand hat gemeint, es wäre illegal. Außerdem hast du mit 13 ja auch schon eine Meinung. Das Recht auf Meinungsäußerung hängt nicht vom Alter ab, keines der sogenannten natürlichen Rechte hängt vom Alter ab

Was möchtest Du wissen?