Darf man seinen Sohn Gandalf nennen?

8 Antworten

Klar kannst du der Name ist zwar nicht gerade üblich aber jeder entscheidet ja selbst wie er sein Kind nennt. Wenn du ihn Gandalf nennst solltest du seinem Sohn vielleicht noch einen zweiten Namen  geben wenn ihm Gandalf nicht gefällt hat er immer noch den zweiten. 

Theoretisch schon, praktisch aber alles andere als zeitgemäß und gleicht schon einer Bestrafung für das Kind! ^^

ja das will ich meinem kind auch nicht antun

1

Stimmt. Lieber Käwwin, Schasstinn oder Däywidd ;-)

Gandalf ist ein altnordischer Name, der lediglich von Tolkien "geklaut" wurde. Wissen aber die wenigsten.

0

Oh man! -_- ja mit diesen Namen ist das "Soziale Aus" praktisch auf der Geburtsurkunde notiert! ^^ Und Gandalf klingt auch ohne Herr der Ringe nach Opi!

0

http://www.baby-vornamen.de/Jungen/G/Ga/Gandalf/

gibt es... ob aber in 40 Jahren noch einer den "Herrn der Ringe" liest?

wer weiß, kann man ja mal die tussen von astrotv fragen :D apropos astrotv, mit dem namen kann er da super arbeiten

0

ob aber in 40 Jahren noch einer den "Herrn der Ringe" liest?

Warum nicht? Jetzt, nach 60 bzw. 61 Jahren wird es ja auch noch gelesen und wurde bekanntlich vor nicht allzu langer Zeit verfilmt. Meiner Meinung nach ein Klassiker, den man gelesen haben sollte, im Idealfall bevor man die Filme schaut.

0

Was möchtest Du wissen?