darf man kontaktlinsen beim baden tragen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo,

ich habe viele Jahre als Tauchlehrer weiche Kontaktlinsen getragen, und das sowohl im Pool als auch im Meer. Aus medizinischer Sich spricht auch nichts dagegen.

Leider jedoch habe ich auch viele Kontaktlinsen veloren. Das passierte beispielweise: wenn ich unter Wasser das Abnehmen der Taucherbrille vormachen wollte und dabei die Augen geöffnet hatte. Oder: wenn ich nach dem Tauchgang an der Wasseroberfläche die Tauchermaske abnahm und unvorsichtigerweise die Augen ausgerieben habe, usw., usw.

Also immer, wenn ich unvorsichtig war. Das ist auch die Gefahr, dass man auf diese oder ähnliche Weise die Linsen verliert, sie also heraus gespült werden. Verrutschen oder Gefahr duch Chlor bestand nie. Eine Tauchermaske oder Schwimmbrille schützt natürlich und hilft. Aber dann bitte nicht mit nassen Händen die Augen auswischen.

Gruß Klaus

antigone001 03.07.2013, 09:16

einzige sinnvolle antwort DH

0
easiie 03.07.2013, 14:17

okay danke :)

0
fischtauchen 09.07.2013, 20:54

DANKE für den Stern

0

Man kann sie im Wasser vielleicht mal verlieren. Ansionsten: kein Problem. Ich trag im Urlaub/ auch so zum schwimmen immer Tageslinsen oder Monatslinsen. Geht hervorragend. Habe in 10 Jahren nur ein einziges Mal eine verloren, als wer rumplantschte und ich Spritzer ins Auge kriegte.

Bei offenen Augen unter Wasser sind sie futsch.. : )) Deshalb trage ich im Wasser nur die billigeren Tageslinsen.

Ich habe es gemacht, sogar mit offenen Augen und habe sie nicht verlohren. Habe früher immer Kontaktlinsen getragen und bin regelmaßig geschwommen, mir ist nie was passiert. Falls du auf Nummer Sicher gehen willst kauf dir doch Tageslinsen. Cheers

Also ich hab meine Kontaktlinsen immer drinne beim Schwimmen. Du musst eben drauf achten, dass wenn du eintauchst, deine Augen zu machst, das Gleiche gilt fürs auftauchen, aber dann kannst du deine Augen auf machen. (Allerdings ist das trotzdem immer riskant und ich habe auch schon welche dadurch verloren... Also wenn du nicht so ein fauler Mensch, wie ich bist, dann mach sie lieber raus :D)

Duschen und baden geht natürlich auch.

es kann passieren, dass eine Linse flöten geht, deshalb würde ich beim Tauchen eine Schwimmbrille tragen. Beim normalen Schwimmen / Baden / planschen ist meine Linse (weich) noch nie rausgeschwemmt worden.

Also ich lasse meine kontaktlinsen immer drinne beim schwimmen und beim tauchen ebenso.

ein Freund von mir trägt immer eine Taucherbrille, damit sie nicht rausfallen. Es würde wahrscheinlich nicht viel passieren außer, dass du sie verlierst

Ist nicht zu empfehlen. Du kannst sie sehr leicht dabei verlieren und und beim direkten Wasserkontakt gleiten sie nicht mehr so gut auf dem Auge.

Im beschriebenen Fall mit dem Tauchen würden deine Kontaktlinsen vermutlich weggeschwemmt werden, aber dagegen helfen Schwimmbrillen. Und man darf beim Schwimmen Kontaktlinsen tragen, wer sollte das schon kontrollieren!

Jawoll, man kann die Dinger verlieren, und die sind so schwer zu finden in einem 50m-Becken

Kontaktlinsen unter Wasser schwimmen weg.. Ausser man klebt es mit Sekundenkleber im Auge fest :):)

Hi ja ich hab Monatslinsen und mit denen tauche ich auch mit offenen Augen also bei mir funktionierts immer:D aber wennste Tageslinsen hast dann ist es was anderes...bei mir schwemmts die immer raus:D

sie zu verlieren ist nich schlimm :D

sind nur tageslinsen (weich) und ich hab ja noch meine brille^^

an sich ist das kein problem

nur wenn du mit offenen augen tauchst kann es passieren das du sie verlierst

aber ansonsten war ich auch schon mit linsen schwimmen und alles

besser als halb blind oder mit brille :D

Kannst du machen passiert eigl. nix

Beim Tauchen bitte nur mit Taucherbrille, sonst sind sie weg. Sonst geht das.

Was möchtest Du wissen?