Darf man im Wald ein Haus bauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Sonderrechte für die eine solche Baugenehmigung erteilt werden kann, z.B. für jagdliche oder forstwirtschftliche Belange dienende Gebäude oder sontigen Einrichtungen die forstwirtschftliche oder jagdliche Bedürfnissse erfüllen.

Für ein Wohnhaus "just for Fun" ist die Erteilung einer solchen Genehmigung aussichtslos; dies gilt auch für Privatwald!.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Wald gehört baurechtlich zum "Außenbereich" und da herrscht grundsätzlich bauverbot.

Schaue mal in § 35 BauGB, dort stehen Ausnahmen drin, z.B. wenn du einen Forstbetrieb hast und dazu das Haus brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du für das Haus eine Baugenehmigung bekommst, dann darfst Du es. Diese Genehmigung musst Du aber erst einmal bekommen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dein Wald ist und dieser Wald Baugebiet ist, dann darfst du das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Onki73
18.05.2017, 14:08

Wenn Bäume im Weg stehen braucht man aber in der Regel noch eine Fällgenehmigung, auch wenn es die eigenen Bäume sind.

0

Was möchtest Du wissen?