Darf man im Casino Roulette mit System spielen?

11 Antworten

(ich weiß das es kein system gibt, bei dem man sicher gewinnt, auf lange zeit gewinnt immer die bank...). Warum willst du dann hin gehen? "Counters" am Black Jack wurden tatsächlich raus geschmissen. Heute ist nicht mehr möglich Karten zu zählen. Die werden bei jedem Spiel neu gemischt.

Ja, darfst du. Dort spielt fast jeder mit System :-)

Der Versuch mit "System" Roulette zu spielen endet mit der selben Wahrscheinlichkeit in der Pleite wie das Setzen ohne "System". Daher ist es auch nicht verboten.

Bedenke, dass es meist Mindest- und Höchsteinsätze gibt.

Und falls du die Absicht hast das "System" mit der Verdoppelung der Einsätze auf den einfachen Chancen zu spielen... das erhöht deine Gewinnwahrscheinlichkeit überhaupt nicht! Leider geistern entsprechende Anleitungen durchs Internet. Doch das "System" ist alt und unbrauchbar.

hallo, trotz des Alters der Frage hätte ich eine bitte: Warum sind die Anleitungen unbrauchbar? Habe heute diese Seite angesehen und überlege mir es zu versuchen. www.zuhause-arbeiten.net

0
@Firefighterr009

... Weil es kein System für roulette gibt und es dem Betreiber der Seite nur darauf ankommst dich dort zu registrieren damit er Provision von dem Casino von deinen Verlusten bekommt

0
@Firefighterr009

Was ist den das für ein System? Gegen die Bank setzen und auch noch verdoppeln? Wenn 15 mal hintereinander rot kommt, spielst du dann stur weiter schwarz oder wie? Nennt man das Masochismus?

0
@wolfinando

Wenn 15 mal hintereinander rot kommt, ist das roulette getürkt, denn die wahrscheinlichkeit liegt bei etwas über 0,003%.

Bei jedem "Glücksspiel", außer vielleicht bei Lotto, lässt sich durch statistik und die richtigen einsätze das system überlisten. Zuverlässig geht das natürlich nie, aber eine 50% chance ist verdammt hoch. Die wichtigste Fähigkeit dabei ist die, psychischem Druck widerstehen zu können. Wer das kann und im richtigen moment aussteigt, nicht früher und nicht später, kann tatsächlich gewinn machen. Man sollte halt am Anfang ein Gesamtguthaben in Chips haben, das etwa dem 65-fachen des Mindesteinsatzes entspricht. (1+2^6=7 Versuche) Die Wahrscheinlichkeit dabei mindestens einmal zu gewinnen liegt bei über 99,2% und wenn man einmal gewonnen hat, sind automatisch alle bisher eingefahrenen Verluste wieder drin, + 1 Basiseinsatz.

S=Sieg, N=Niederlage

NNNNS = 65-(1+2+4+8 [4 versuche])+2^4[5. Versuch=Sieg, 4 verdopplungen] 65-15=50 50+16=66. Sobald zweimal hintereinander unsere glücksfarbe kommt, haben wir 82. Wir steigen aus und kommen mit dem Mindesteinsatz zurück. Das Risiko wird dadurch verringert. Bei der Gelegenheit kann man auch die Farbe wechseln. (vorher nicht!)

0

Die Casinos warten nur darauf!!!>

Was möchtest Du wissen?