Darf man im Büro (in meinem Falle Architektur Büro) high heels tragen, wenn ja...

13 Antworten

Hallo :D

Ich bin über die Frage amüsiert! :D Natürlich darfst Du High-Heels tragen! Es gibt keine Kleiderordnung! Auf der Baustelle musst Du aber Sicherheitsschuhe tragen. Ich finde Leoparden-High-Heels völlig geschmacklos, Du würdest von mir ein müdes Lächeln ernten ;) ... Aber Du musst selbst entscheiden, was Du zu welchem Anlass trägst.

Eigentlich dürfte das kein Problem sein. Ich arbeite auch in einem Büro und trage dort high-heels wie übrigens die meisten anderen Kolleginnen auch, wobei niemand ein Problem mit Ballerinas hat, allerdings wirkt das Tragen von High Heels eleganter und repräsentiert meiner Ansicht nach besser. Von Leoparden Heels würde ich persönlich abraten, wobei es auch auf die Kleiderkombimation ankommt und natürlich auf das Klima des Architekturtbureaus. Vielleicht ist gerade das Ausgefallene in deinem Bureau "in".

Perfekte Antwort, bei mir im Büro ist das genauso.

In meinem Umfeld tragen die eleganter gekleideten Frauen meistens hohe Absätze. Flache Schuhe tragen dagegen eher Frauen in Freizeitkleidung und Frauen mit Gewichtsproblemen.

Das mag in der Baubranche anders sein. Da habe ich noch nie gearbeitet (außer beim eigenen Hausbau). Auf der Baustelle könnten hohe Absätze natürlich unpraktisch sein. Aber im Büro spricht nichts dagegen.

0

Hallo, das hängt vom jeweils vorherrschenden Dresscode ab, und sicher von der Toleranz des Vorgesetzten, und sicher sollte man im Büro 10 cm nicht unbedingt überschreiten, das ist aber nur ein Richtwert...also von "dürfen" kann keine Rede sein...auch die gesamt Körpergröße spielt da keine Rolle.LG

Es sollte dem Betrieb angepaßt sein. In einem Architekturbüro sollten sicher andere Schuhe getragen werden als in einem SM-Studio. Aber wenn es mit der Höhe im Rahmen bleibt, dann ist es sicher ok.

Was möchtest Du wissen?