Ist es möglich, permanent High Heels zu tragen (10 cm und höher)?

17 Antworten

Nun wie andere schon geschrieben haben möglich ist es schon, aber du wirst dir auf Dauer die Füße ruinieren.
Da ich selbst auch jemand bin der fast täglich Stöckelschuhe trägt würde ich dir empfehlen auch mal niedrigere Pumps zu tragen.

Ich handhabe das zB. so:
Ich trage 6-8cm hohe Pumps so im normalen Alltag und wenn ich im Büro sitze ziehe ich sie auch aus. Wenn kein wichtiges Meetig o.ä. ist.
Am Abend zu Hause mache ich dann auch immer dehnübungen mit den Füßen.
Wirklich hohe High Heels (10cm aufwärts) trage ich dann nur ab und an oder am Abend zum ausgehen ect.

Dadurch kann ich Stöckelschuhe täglich tragen ohne das meine Füße sich verformen oder sich Sehnen verkürzen.
Also zumindest funktioniert das bei mir so sehr gut. Ich handhabe das jetzt schon seit ca. 4 Jahren so und meine Füße sind vollkommend in Ordnung :-)

Permanent ist relativ. In vielen Alltagszusammenhängen sind sie entweder unpraktisch, overdressing oder sogar gefährlich (Sport, Autofahren).

Grundsätzlich/physiologisch sind unsere Füße aufs Barfußlaufen ausgelegt, also eine ständig wechselnde, aber insgesamt ausgeglichene Belastung der gesamten Sohle.

Jedes Abweichen davon schwächt die Struktur und macht sie anfällig für Störungen, krankhafte Veränderungen etc. Eine so extreme Abweichung wie ständiges Tragen von High Heels wird mit Sicherheit zu Schäden führen, die irgendwann ein sehr unangenehmes Ausmaß erreichen.

Klar ist es möglich. Nur extrem unbequem, und auf Dauer musst du mit einer Verformung deines Fußskeletts rechnen.

Wer seine Füße, Gelenke und Wirbelsäule dauerhaft ruinieren will, dem steht nichts im Wege. Orthopäden müssen schließlich auch leben.

Möglich schon, nur gesund ist das nicht da sich deine Sehne hinten am Fuss dadurch verkürzen kann.

Was möchtest Du wissen?