Darf man frisch gestochene Ohrlöcher drehen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe nie gedreht.

Das Loch im Ohrläppchen heilt zu, ohne mit dem Stecker zu verwachsen. Es bildet sich da tatsächlich neue Haut, die Du mit Drehen evtl. immer wieder einreißen könntest und es zu Entzündungen kommen kann.

Wenn man es nicht dreht, dann wächst es zu. Aber du musst dir vorher die Hände waschen bzw desinfizieren, sonst entzündet es sich und muss aus!

Auf jeden Fall drehen sonst wächst es zu und wenn du deine Ohrringe dann mal rausnimmst tuts total weh.Am besten drehst dus 3 mal am Tag mit einem Desinfektionsmittel (hast du vll schon bekommen.Kannst aber auch ein normales für Wunden benutzen) und sonst normal wenn dir langweilig ist ;)

Ich habs auch immer gedreht und zweimal am Tag mit diesem Reinigungszeug gereinigt. Hat gut geklappt.

ja auf jeden Fall drehen oder hin und herschieben.

ja man soll es sogar drehen, wie ich gehört habe :)

Drehen, damit es nicht zuwächst

beweg sie vor und zurück!

Was möchtest Du wissen?