Darf man dreckige (mit Erde beschmutzte) Lederschuhe mit Wasser putzen?

8 Antworten

Machen Sie die Lederschuhe am besten mit Sport-Cleaner -Gel aus dem Schuhgeschäft sauber und dann mit Sponge wieder nachfärben, z. B. weiß. Gibt es im Footlocker-Laden beides.

Es gibt direkt eine Reinigungsschaum von Collonil damit bekommt man fast alles weg , aber erstmal antrocknen lassen dann abbürsten anschließend den Reinigungsschaum mit Naurschwamm "bei Glattleder" und Bürste "bei Rauhleder" auftragen ,anschließend mit leicht feuchten Tuch Schmutz runterholen ,dann gut trocknen lassen und wieder imprägnieren .

Kommt darauf an, was für Leder es ist. Veloursleder ist schwieriger als glattes. Im übrigen würde ich an Deiner Stelle warten, bis der Dreck richtig getrocknet ist, und ihn dann abbürsten. Rückstände mit einem feuchten Lappen abputzen. Nur Wasser, KEINE Reinigungsmittel, die hinterlassen definitiv Flecken

Was möchtest Du wissen?