Darf man bei Lactoseunverträglchkeit Ketchup und Mayo essen oder ist da auch Milchzucker drin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ketchup ohne Zucker - Rezept zum Selbermachen

http://www.helpster.de/ketchup-ohne-zucker-rezept-zum-selbermachen_13414#video

Deshalb solltest du immer die Zutatenliste durchlesen... Kommt sicher auf das Produkt an. Normale Mayo besteht aus Öl und Eigelb, Ketchup enthält normalerweise auch keine Milchprodukte... aber die Industrie rührt so manches zusammen, was nicht zusammengehört.

Auf meiner Heinz Tomaten Ketchup - Flasche stht nur "Zucker", aber nicht um welchen Zucker es sich handelt. Da wirst Du wohl testen müssen, oder die Firma anschreiben.

in ketchup ist soweit ich weiss überhaupt kein milchprodukt drin und majo ist aus öl und ei! aber es steht auch auf der packung drauf! also meiner meinung nach ein klares ja man darf! Das verbot bezieht sich hauptsächlich auf saucen, die mit Butter, sahne, schmand, sauerrahm oder sowas gemacht sind!

auf der Packung schauen, das kann von Produkt zu Produkt unterschiedlich sein

schau dir die Inhaltsstoffe an, aber eigentlich dürfte nichts drin sein.

In Mayo ist immer Lactose drin in Ketchup nur bei einigen Firmen. Es gibt gute Bücher dazu, die du zum einkaufen mitnehmen kannst. Da sind alle möglichen Lebensmittel drin und deren Hersteller. Da hast du sofort einen Überblick ob z.B. im "Heinz"-Ketchup Lactose enthalten ist!

Ich denke nicht das da Lactose drin ist, ist ja nur bei Milchprodukten.

Noch ein Tipp mein Bruder hat auch diese unverträglichkeit. Darf jedoch nur keine milch trinken. joghurt butter käse etc macht ihm nichts. und er trinkt an stelle kuhmilch nun ziegenmilch da ist keine lactose drin. schmeckt zwar anders aber auch nicht schlecht. ist halt geschmackssache...

Was möchtest Du wissen?