Darf man als Schüler die Nummer der Lehrer haben, und umgekehrt?

9 Antworten

Klar warum nicht? Zum beispiel im Skilager ist es wichtig das die Lehrer deine Nummer haben und umgekehrt falls auf der Piste etwas passiert.

Also in meiner Schule hat jeder Schüler die Nr. von jedem anderen Schüler und andere lehrer, also von den Lehrern die unserer Klasse Fächer unterrichten..

Hallo youngfreak,

um zunächst deine eigentliche Frage zu beantworten: Umgekehrt ist es richtig: Lehrer dürfen nicht nur, Lehrer müssen sogar die Telefonummern ihrer Schüler haben, zumindest die regulären Festnetzanschlüsse der Elternhäuser. Dies ist wichtig, um in Notfällen z. B. die Eltern erreichen zu können. Generell müssen die kompletten Adress- und Erreichbarkeitsdaten der Schule vorliegen; Eltern bzw. volljährige Schüler sind verpflichtet, jedwede Änderung der Schule unverzüglich bekannt zu geben. Selbstverständlich verfügt auch jeder Klassenlehrer über eine komplette Datenliste seiner Schüler. Für Fachlehrer können diese jederzeit im Sekretariat eingesehen werden.

Ob der Lehrer seine private Telefonummer an Eltern bzw. volljährige Schüler herausgibt, ist ihm selbst überlassen. Viele Lehrer wollen nicht privat kontaktiert werden und räumen entsprechende Kontaktmöglichkeiten über das Schultelefon bzw. über Sprechstundentermine ein.

Zu deiner Facebookfrage: Nun, es ist nicht verboten, dass Lehrer und Schüler in ihrer Freizeit über Facebook kommunizieren, jedoch ist dieses nicht die Regel. Die meisten Lehrer lehnen dies ab, da es ihnen unprofessionell erscheint. Auch Lehrer sind Privatpersonen und möchten diesen privaten Raum geschützt wissen.

LG von Miroir

Was möchtest Du wissen?