Darf ich Sachen per Post verschicken, die flüssig sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich kannst du die Aufgelisteten Sachen per Post versenden.

Tipp: Das ganze am besten per Paket versenden, das Paket gut ausfüllen damit nichts kaputt geht und schreibe auf dem Paket Äußerem "Zerbrechlich" drauf, die meisten Postboten nehmen darauf auch Rücksicht. (Gibt natürlich auch Schwarze Schafe die es nicht Interessiert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metodrino
03.04.2016, 00:02

"Zerbrechlich" ist genauso wie das Rote Packband mit "Vorsicht Glas" eigentlich nur etwas um den Versender zu beruhigen. Ein gut verpacktes Päckchen/Paket überlebt aber auch so, so manchen Sturz - egal ob mit oder ohne rotem Klebehinweis auf Glas ...

0

Klar geht das. Ich würds aber seeehr gut einpacken. Die Boten gehen oft nicht gerade zimperlich mit den Sendungen um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht einfach in einen Plastikbeutel und dann in die Kiste sondern bitte entsprechend polstern.

Bei richtiger Verpackung übersteht so ziemlich alles den Versand - wir verschicken unter anderem z.B. Glaswaren / Weinflaschen und auch diese kommen beim Kunden ganz an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das erlaubt, du kannst ja im Internet auch Flüsiges bestellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?