Darf ich NVIDIA Container (32 Bit) Beenden?

2 Antworten

Ist ein Treiberdienst deiner Grafikkarte, um Module im Rahmen von GeForce Experience zu laden. Lass es leben, es schadet nicht und nützt wahrscheinlich. 

32-bit-Anwendungen können auch problemlos unter 64-bit-Systemen laufen, allerdings nicht andersrum. Der einzige Unterschied ist, dass 32-bit-Anwendungen maximal 4GB vom installierten Arbeitsspeicher verwenden können. Da so ein einfacher Treiberdienst aber nur sehr wenig Speicher benötigt, sparen sich die Entwickler i.d.R. das zusätzliche Compilieren für 64-bit-Systeme.

Versuchs doch mal. Soweit ich weiß, läuft dieser Prozess als Dienst. Kannst es ja mal testweise in der Verwaltung deaktivieren und schauen was passiert.

Was möchtest Du wissen?