Darf ich Filmtrailer bei Youtube hochladen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jein. Grundsätzlich darf man es nicht und auch die Quellenangabe oder Angabe des Rechteinhabers reicht nicht, aber es wird die Rechteinhaber auch nicht weiter stören, wenn man Werbung für ihre Produkte macht. Absolut verboten ist allerdings das Veröffentlichen von selbst ausgeschnittenen Filmszenen oder ganzen Filmen. Wenn Dich allerdings ein "Abmahnanwalt" erwischt, dann wirds teuer - so einer kassiert immer.

Es bleibt immer noch geschütztes Material! Aber den Inhabern wird es in diesem Fall sicher Recht sein.

Nein, das Urheberrecht des Trailers wird sicherlich nicht bei Dir liegen. Da ist es egal, warum Du es hochlädst.

Nein. Und denk dran, Horden von raffgierigen Abmahnanwälten leben davon, Leuten wie dir 900 € + aus der Tasche zu ziehen, nur dafür, dass sie dich auffordern, es wieder rauszunehmen.

wenn du runter schreibst wer die rechte hat dann ja

Vorsicht, das ist nicht so einfach wie einen Text zitieren :)

0

Dürfen? Rein rechtlich: Nein.

Was möchtest Du wissen?