darf ich einem 13 jährigen kind erlauben GTA 5 zu spielen?

69 Antworten

Ja es ist eigentlich nur ab 18 da es Blut gibt wenn man jemand tötet allerdings ist das wirklich sehr wenig Blut und echt nicht schlimm. Außerdem kann man in nen Stripclub gehen und da kann man wenn man möchte die T*tten einer Frau sehen deshalb ist es auch ab 18. Allerdings hat dein Sohn bestimmt ein Handy und dort könnte er auch T*tten sehen auf Google wenn er das wollen würde. Du kannst ihn also GTA spielen lassen, Solang er es nicht 24/7 spielt passt eigentlich alles

Ich kann den anderen Kommentaren nur zustimmen. Es gibt mehrere Gründe, warum GTA 5 ab 18 Jahren ist. Auf Youtube gibt es sicherlich Videos, die ganz gut das Prinzip des Spiels beschreiben. Auch, wenn ein Video-Spiel nicht Realität ist, würde ich es nicht in die Hände eines 13-jährigen Kindes legen. Neben der im Vordergrund stehenden Gewalt, gibt es auch andere "Schlechtes-Vorbild-Szenen". Diese wurden in den vorherigen Kommentaren auch schon gut dargestellt. Letztendlich liegt es aber in deiner Hand, ob du dich dafür oder dagegen entscheidest.

Ich denke, solang du deinem Kind vertrauen kannst, kannst du es ihm auch erlauben. Ich selber habe Erfahrung damit, durch meinen kleinen Bruder. Mein kleiner Bruder hat das einmal heimlich mit einem Freund gespielt, weil der große Bruder von dem Freund das Spiel hatte. Seit dem hat er meine Mutter angebettelt, dass er auch gta haben darf. Meine mutter hat es ihm zwar nicht erlaubt, aber mein Bruder ist auch wirklich noch zu Jung dafür (8 Jahre). Aber einem 13 Jährigem können sie das erlauben denke ich. Aber auch nur, wenn sie ihm vertrauen...

Ich hab die Frage zwar schon beantwortet, hab aber was vergessen. Also ich würde ihn es auf jeden Fall erlauben (jetzt nicht den Singleplayer, denn dort gibt es eine Folterszene also lieber den Online Modus, denn der ist nicht so brutal und bietet keine Folter und Sexszenen), weil die USK meiner meiner Meinung total übertreibt und man in den Spiel viel mehr machen kann als töten, man kann z.B. Autos tunen, Fallschirm springen, Mountainbike Fahren, Tauchen, Rennen fahren (geht natürlich alles auch im Online Modus ;-)) 

lg 

in dem spiel kommt eine bestimmte mission vor, in dem es die aufgabe ist, einen menschen zu foltern, um auskünfte zu erhalten. dazu muss man ihn mit einem schlaubstock das knie brechen, zähne ziehen, mit benzin fast ertränken und weitere schöne dinge. angeblich "nur" aufgrund dieser mission ist das spiel ab 18 freigegeben. nein, für einen 13-jährigen jungen ist es nicht geeignet! wenn andere eltern das in dem alter erlauben, ist das unverantwortlich aber nicht Ihre sache!

Nur leider ist das Weltweit pure Realität. In den Nachrichten sieht man auch häufig tote Menschen in Blutlachen, Kinder mit Maschinengewehren. Oder Bilder von Auspeitschungen und Hinrichtungen.

0
@StarFighter123

Nicht alles, was weltweit Realität ist, muss ich meinem Kind mit 13 antun. Ansonsten treffe ich mal eine Auswahl wie bei Leeloo und dann fessle ich mein Kind an einen Stuhl und zeige ihm das alles. Mein Kind, schau es Dir an, so ist die Welt ! Hallo ???? Schau Dir mal genau die Nachrichten an, da wird auch einiges gekürzt. Und es ist immer noch UNSERE Aufgabe als Eltern, zu entscheiden, welche Nachrichten ein Kind in welchem Alter sieht !

0
@uncutparadise

mit 13 hat ein kind einen sehr guten pberblick über die geschehnisse in der welt und wenn nicht haben seine ektern in der erziehung komplett versagt

1
@FirestormMXT

Ach, mit 13 hat also ein Kind einen komplexen Überblick über Geschehnisse und Zusammenhänge in der Welt. Diese Ansichten zeigen einem nur, dass sich 13jährige komplett überschätzen (wie alle 13jährige seit Jahrzehnten).

0

Was möchtest Du wissen?