Darf ich als Aushilfe in einer Bäckerei geschminkt sein,wie ich möchte?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich weiß nicht genau wies in einer Bäckerei ist, aber im Supermarkt in der Feinkost, darf man keinen Nagellack, schon gar keine Gelnägel, Ringe und Armbanduhren haben. Unter Schmuck vermehren sich viele Bakterien und Nagellack könnte abblatteln und in die Lebensmittel gelangen und die Haare müssen zusammengebunden sein. Aber am besten fragst du deinen Chef oder Kollegen.

Normal darfst du dich schminken, musst aber Schmuck abnehmen, kurze Nägel, kein Lack. Evtl musst du Haarnetz tragen

Dezent schminken und kein farbiger Nagellack. Auch Schmuck lieber weniger als mehr. Das gilt im gesamten Lebensmittelbereich. Ringe außer Eheringe sind zu meiden, dort sammeln sich gern Bakterien. Ohrringe sind eine Gefahr, wenn sie groß sind, da kann man hängenbleiben.

Ohrringe darfst du tragen und das würde ich mir auch vom Arbeitgeber nicht verbieten lassen,dass darf er nämlich nicht! Du solltest aber kleine Ohrringe anziehn keine riesen Klunker!

Nagellack ist ein no-go!Der kann abplatzen und an den Lebensmitteln landen! Einfach kurze saubere gepflegte Naturnägel!

Schminken kannst du dich wie du willst solange du nicht wie ein Clown aussiehst!

Und bind deine Haare zusammen!!

ich habe eine ausbildung als bäckereifachverkäuferin gemacht....du darfst dezent geschminkt sein...also so wenig wie möglich!!

Das ist immer anders. Ruf an und informier dich.

ruf mal an und frag da nach, aber ich glaube eher nicht....

Das solltest Du Deinen Arbeitgeber fragen...

wenn alles dezent ist bestimmt, Nagellack lieber nicht

Was möchtest Du wissen?