Darf eine Gasleitung unter einen ca. 10 meter hohen Baum verlegt sein?

3 Antworten

Der Baum muß entfernt werden und es dürfen im Bereich von Gasleitungen anschließend auch keine tiefwurzenlden Bepflanzungen erfolgen. Für solche Leitungen sind entsprechende Rechte in Abtl. II des Grundbuchees eingetragen, die der Betreibergesellschaft das Recht der Verlegung und der Unterhaltung einer solchen Leitung sichern.

Hehe, es gibt viele Sachen die nicht korrekt sind und trotzdem "erlaubt" werden... Je nach dem wer das verlegen will.. Würdest du das beantragen würde es heissen, spinnst du? Kannst du doch nicht machen? Macht es jedoch irgend so ein Bonzenschwein, dann heisst es: "Selbstverständlich, wann können wir beginnen?"

Das war mit der Hanfplatze so (wegen Macht wurde Verboten, langes thema), Ritalin, Diamanten und andere Rohstoffe usw usw.. Wie man so schön sagt: "Geld ist das Brecheisen der Macht"

Es grüßt der Stammtisch mit einer wenig qualifizierten Meinung!
0
@schelm1

Da hast du wohl nicht viel Ahnung von der Realität. ich arbeite in solcher Firma (nicht Baubranche) Aber hier sieht man auch was mit Geld alles möglich ist ;) Nicht eine Frage vom Gesetz, sondern eine reine Interessens- und Geldfrage. Ausserdem wirst du das selbe überall finden von firmen die paar Milliarden umsetzen.. sogar auf wikipedia. gib mal Glencore ein oder so.

0

Guter Mann!Du schweifst vom Thema ab.Hier geht es nicht um "Klassenkampf" sondern um eine "Gasleitung"hast du schon mal eine Gasexplosion erlebt?Ich schon!Was du da schreibst ist absoluter Spitzenmüll!Man müsste überlegen ob man eine neue Reglung einführt,um Menschen die den "Fraganten Status"für solche Müllanworten aberkennt !!!!!!

0

NEIN ! JA nur wenn Lebensmüde ist !

Was möchtest Du wissen?