Darf ein 3d Drucker 3 Tage lang drucken?

4 Antworten

Das liegt in Deiner Verantwortung. Meiner Meinung nach wird das aber nicht so ohne weiteres klappen. Zum einen wird ind en 3 tagen wahrscheinlich das Filament zwischendurch auslaufen, wenn mehr als ein Kilogramm draufgehen.

Dann betreibst Du den Drucker ohne Beobachtung, und es gibt viel,w as schief gehen kann. Das Filament auf der Rolle kann sich verhaken -> Druck kaputt

Die Düse kann verstopfen -> Druck kaputt

Das Hotend, das Heizbett oder einer der Thermistoren kann kaputt gehen -> Druck kaputt, ggf. Überhitzung mit Feuergefahr

Ich habe bislang solch langen Drucke vermieden und maximal 8 STunden drucken lassen.

Woher ich das weiß:Hobby – Improvisieren und basteln, wichtig beim 3D-Druck!

Soll ich vielleicht einfach nach 8 Stunden auf Pause drücken?

0
@DavidkS

Das kannst Du natürlich versuchen, denn das Hotend runterkühlen. Wenn Du das Druckbett runterkühlst, so kanne s sein, dass sich Dein Druck ablöst. Ist einen versuch wert...

0

Musst nur genug Filament haben.

Habe diesen Drucker auch.

Sehr cooler Drucker und gute Qualität!

Woher ich das weiß:Hobby

JA, darfst du.

Lg

Hängt davon was du druckst ist es was Masse reicht ist das normal mit ein fill in von Standard 20% ist das nicht normal aber wenn es große ist. Ist das ganze normal aber ist halt wie man es slincen

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?