Beim 3d Druck verschiebt sich das Plastik (Filament) auf der Heizplatte, was tun?

1 Antwort

Ich habe über ein Jahr auf eine Glasplatte gedruckt. Das Heizbett auf 60 Grad, dann zusätlich Haarspray draufgesprüht. Funzt Super. Aber auch Pritstift oder Ponal funktionieren als Adhäsionsverstärker.

Zur Zeit habe ich eine Pertinaxplatte von 1mm dicke, da braucht man so etas überhaupt nicht, da hält alles Super drauf. Haben Deine Objekte zu kleine Bereiche auf der Platte, um zu haften, so musst Du ein Raft drunter erzeugen lassen,d as geht im Slicer.

Woher ich das weiß:Hobby – Improvisieren und basteln, wichtig beim 3D-Druck!

Übrigens: Seit ich einen Hund habe, kann ich nicht mehr mit Haarspray drucken, der Hund kotzt dann :)

0

Am besten Bluetape auf das druckbett und es auf 60 Grad anheizen

0

Was möchtest Du wissen?