Darf der Nachbar ein Tor zu meinem Garten bauen?

8 Antworten

Ist das dein eigenes Grundstück?

Dann kannst du selbstverständlich von ihm verlangen, dieses Tor wieder zu entfernen und den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. 

Auf SEINE Kosten natürlich.

Verlange das von ihm SCHRIFTLICH mit Terminsetzung. Also z.B. zum 1.10.2016.

Macht er dann nichts, kannst du zum Rechtsanwalt gehen.

Sprich ihn doch mal an! Bestimmt lässt sich die Sache aufklären.

Nur wenn er ernsthaft darauf besteht, in deinen Garten gehen zu dürfen, setz ein Stück Zaun auf deiner Seite vor sein Tor.

Moin.

Solange es sein Zaun ist, kann der da Tore in beliebiger Anzahl einbauen.

Das berechtigt ihn aber noch lange nicht, ohne deine Zustimmung, dein Grundstück zu betreten.

Wie Blumenacker schon schrieb: Hausfriedensbruch

Wo steht der zaun und wem gehört er?
Wenn er dem nachbarn gehört, darf der da soviele tore einbauen wie er will.
Nur benutzen darf er sie nicht.

Gibt es für diesen Unsinn eine Vorgeschichte?
Wofür braucht der einen Durchgang zu einem fremden Grundstück?

Zunächst einmal hört sich das an wie Hausfriedensbruch und das kann man ohne weiteres anzeigen.

Ich kenne diese person nicht noch nie ein wort mit ihr gewechselt also gibt keine vorgeschichte

0

Was möchtest Du wissen?