Darf der Lehrer so viel aufgeben?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich sitze manchmal 5stunden an meiner deutsch hausübung! es ist nd schwer aber viel zu viel! da sind 45minuten ein traum von zeit für die hü!! beschwer dich nd du hast glück ich bin in der 4ten klasse gym und normalerweise sind unsere lehrwr voll gechillt drauf aber einen schlimmen lehrer igt es immer

Juliadundundun: ist man nicht in der 4. Klassen noch in der Grundschule ?

0

Ja darf er . Leider .. Ich sitze manchmal wirklich mehrere Stunden dran ... Ich verstehe dich weil das Mega unfair ist da man ja auf einer Ganztagsschule geht .. Aber die Lehrer machen das trotzdem - du musst dich dran gewöhnen und deine Zeit gut einteilen . Dann wird das schon

Sei doch froh das du viel lehrnen musst wird die später zugute kommen den wen du in höhere Klassen kommst wirst du auch immer viel machen müssen ! Und dann bist du froh wen du schön daran gewöhnt bist  ! Ich bin in der 10 klasse und bleibe seit 3 Wochen immer bis 1 Uhr nachts auf und lehrnen und mache hausis weil wir Teilweise 5 arbeiten in der Woche schreiben ! Mit freundlichen Grüßen Martin155

Ja das darf er, unter einer Stunde finde ich auch noch erträglich, auch, wenn man in der fünften natürlich den Ball eigentlich flach halten sollte. Also als Lehrer beim Aufgeben von Hausaufgaben :D

rede mit dein Eltern,dass sie den mit dem lehrer reden . und ja er darf das :)

ich lebe in österreich bei euch ist es dann halt 8te klasse

nichts. der lehrer kann dir so viel hausaufgaben aufgeben wie er will, da gibts kein limit.... aber wenn sich eure klasse einig ist dass es zu viele sind (und zwar weil ihr wirklich nur noch am hausaufgaben machen seid), dann könnt ihr ja mal mit dem schulleiter reden

Du bist faul !!!45 Minuten sind völlig ok ich bin in der 9 und sitze 5 Stunden manchmal für Präsentationen 6

45 Minuten für die 5. Klasse sind völlig okay.

Man Sitz aber den ganzen Tag dran  und außerdem schreiben wir sehr viele Arbeiten das weiß er auch 

0
@Mallili

Sind es jetzt 45 Minuten Hausaufgaben oder der ganze Tag?

Klassenarbeiten sind auch normal und wenn Du jeden Tag ein paar Minuten lernst, brauchst Du kaum etwas extra zu tun.

Stell Dir einfach die Frage, ob Du etwas lernen willst oder nicht. Wenn nicht, dann mach auch nichts. Du wirst später sehr wahrscheinlich viele Chancen gar nicht erst kennenlernen.

Wenn Du etwas lernen willst, mach es. Geh mit Freude und Spaß dran und ärgere Dich nicht, wenn es mal mehr ist. Du bekommst die Grundlage dafür, dass Du später viele Chancen erhältst und Dir die aussuchen kannst, die Dir am besten gefällt.

Sieh Schule einfach nicht als Plage sondern als große Gelegenheit. Auch wenn es nie modern war, Schule so zu sehen.

0

Was möchtest Du wissen?