Darf der Admin einer Facebookgruppe Geld verlangen, wenn ein Nutzer eine Anzeige einstellen möchte?

2 Antworten

Den Administrator bei Facebook melden. Direkt. Fb hat sicher ein gesteigertes Interesse daran, wenn jemand Geld verlangt in einem social network. Es sei denn der Administrator heißt Mark Zuckerberg...

Klar, du hast ja die Wahl ob du dich darauf einlässt oder nicht. Admin hat das Sagen und legt die Regeln fest. 

ich denke, er bräuchte dafür eine gewerbliche Anmeldung, oder nicht?! so einfach nur weil er Admin ist, geht das wohl nicht?! aber ne rechtlich begründete Antwort wäre schon schön :) danke Kirschkerze!

0
@Rosineimstollen

"so einfach nur weil er Admin ist, geht das wohl nicht?!"

Doch.

"ich denke, er bräuchte dafür eine gewerbliche Anmeldung"

Man braucht nicht zwangsläufig für alles gewerbliche Anmeldung nur weil man Geld von anderen kassiert. Wenn du mir jetzt sagst er schaltet 10.000 Beiträge pro Tag frei und kassiert das Geld dann ist das gewerblich anzusehen ja. Bezweifle aber stark dass das der Fall ist (und du kannst ja als Außenstehender ja nicht mal beurteilen ob er nicht tatsächlich eine Gewerbeanmeldung hat, kann man heutzutage in 10 min machen auch wenn man nicht aktiv etwas führt. "

Außerdem war die Ausgangsfrage: "

Darf der Admin einer FB-Gruppe Geld verlangen, wenn ein Nutzer einen Beitrag (Anzeige) einstellen möchte?"

Das darf er nach wie vor, (Dienstleisungsvertrag aus BGB, Paragraph bitte selbst raussuchen, Dienstleisungsverträge dürfen auch Privatleute abschließen, zusätzlich dazu Pargraph 145  und 147 für Antrag und Annahme) ob er dafür vielleicht im Nachgang Probleme vom Finanzamt kriegst ist ja erstmal nebensächlich ;)

0

Löschen von Fotos in facebookgruppe verlangen

Hallo, ich war bis gestern in einer gruppe bei facebook. dort habe ich vor einiger zeit auch fotos für die gruppenmitglieder hochgeladen.

heute wurde ich aus der gruppe entfernt. meine bilder schwirren dort immer noch rum.

darf ich vom admin der gruppe verlangen, dass er meine selbst fotografierten und selbst reingestellten bilder dann auch bitte löscht, wenn er mich in der gruppe nicht mehr haben möchte?

lg J.

...zur Frage

Ist es möglich das ein Virus deine Daten ohne Administratoren Rechte verschlüsselt?

Wollte mal fragen ob ein Virus das auch ohne Admin Rechte machen kann, bzw. ob sich ein Virus auch selber Admin Rechte holen kann ohne das der Nutzer das merkt.

Betriebssystem wäre Windows 10.

...zur Frage

WIN 7, wie installierte Programme für alle Nutzer zugänglich machen?

Hallo,

wie können bei Windows 7 unter Benutzer "admin" installierte Programme auch für andere Benutzer (ohne Admin-Rechte) nutzbar gemacht werden ?

Viele Grüße

...zur Frage

Kann man herausfinden was ich auf Netflix schaue?

Hey Leute
Ich habe jetzt ein Netflix Konto bin allerdings nicht alleiniger Nutzer. Ich wollte wissen ob ander Nutzer respektive der Admin Nutzer (a): herausfinden kann was ich gesehen habe (b): wann ich auf Netflix war?
Thx im voraus

...zur Frage

Abmahnung wegen geschütztem Foto

Ich habe vor einigen Wochen ein Mikrowellengeschirr von Tupperware bei ebay verkaufen wollen. Um meiner Anzeige ein Foto beizufügen habe ich bei Google nach Bildern gesucht und zwei Bilder kopiert, die ich der Verkaufsanzeige zugefügt habe. Anfang Januar kam dann die Mitteilung von ebay, dass der Artikel herausgenommen wurde, da Tupperware eine Urheberrechtsverletzung wegen der Bilder angemeldet hat.

Heute habe ich Post von einer Anwaltskanzlei bekommen, die angeblich im Auftrag von Tupperware handelt und mich wegen der Annonce Abmahnt. Eine Kopie meines ebay-Angebots haben sie als Beweis beigefügt. Nun soll ich 200 Euro Strafe bezahlen (Anwaltskosten 100.-, Auslagen für Post und Telekommunikation 20.-, Lizenzgebühr 80.-). Zudem soll ich auch eine "Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung" unterzeichnen und zurücksenden.

Kann mir jemand sagen, ob das Rechtens ist und ich die Zahlung sowie die Unterschrift leisten muss?

Vielen Dank!

...zur Frage

Kann mein Vermieter nachträglich Miete für eine Küche verlangen?

Also mein Anliegen wie folgt:

Beim Einzug letzten Jahres war eine Einbauküche in unserer jetzigen Wohnung verbaut. Wir haben klar gesagt dass wir eine Küche haben und kein Geld (Miete oder Kauf) bezahlen möchten. Der Vermieter (der auch mein Schwiegervater ist) hat das akzeptiert. Auf seinen Wunsch die Küche unbedingt in der Wohnung zu lassen sind wir dann eingegangen. Nun ein geschlagenes Jahr später möchte er Miete für die Küche kassieren obwohl im Mietvertrag nichts vermerkt ist. Ist seine Forderung überhaupt rechtens? Kann er nachträglich Miete kassieren?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?