Dampfnudeln am Pfannenboden verbrannt . Und nun ?

4 Antworten

Klassisch werden Dampfnudeln mit etwas Milch in einem geschlossenen Deckel bei schwache Hitze gegart. Als kleiner tipp beim nächsten mal kipp etwas Milch in den Topf und streue dann auf die ganze Topfläche Zucker, du darfst dann nicht mehr rühren! Dann leg die einzelnen "Nudeln" rein. So verbrennen Sie dir nicht und es entsteht am Boden der Dampfnudeln ein leichte Karamelschicht.

Diese werden in einem geschlossenen Topf gegart, der etwas Milch und Butter (bayerische Rezeptur) oder Salzwasser und Fett (pfälzische Rezeptur) enthält. Im Gegensatz zum ähnlichen Germknödel, der ausschließlich in kochendem Salzwasser oder über Dampf gegart wird, entwickelt sich bei der Dampfnudel dort, wo sie den Topfboden berührt, eine goldbraune Kruste (je nach Zubereitungsart süß oder salzig), nachdem die zugesetzte Flüssigkeit (nach ca. 15–25 Minuten) verkocht ist. Da die Kruste leicht am Topfboden kleben bleibt, wird zum Garen in der Regel ein Topf mit dickem Boden und besonders guter Antihaftbeschichtung oder klassisch eine schwere gusseiserne Pfanne verwendet. Damit der Dampf nicht entweicht, wird der Topfdeckel meist zusätzlich beschwert.

Liebe Lina141640,

das klingt so, als hättest du sie in der Bratpfanne gemacht. So funktioniert das nicht.

Dampfnudeln werden in einer gefetteten Auflaufform oder einem Bräter gemacht, und zwar im Backofen. In den Behälter kommt noch heiße Milch. Da brennt dann auch nach 45 Minuten nix an...

Vermutlich musst du sie jetzt leider wegschmeißen. Tut mir leid. Wer weiß, was die im Kochbuch unter "Pfanne" verstanden haben?

LG

Was soll ich tun wenn das Essen in der Pfanne verbrannt ist?

In meiner Pfanne sind Nudeln verbrannt und kleben ziemlich, da ich zu wenig Wasser rein geschüttet habe... Kann man das irgendwie abkratzen oder so?

DANKE im Voraus

...zur Frage

Was habe ich (beim Nachkochen von gebrannten Mandeln) falsch gemacht?

Hey Leute, ich habe vor ein paar Minuten gebrannte Mandeln gemacht .. naja versucht!

Leider ist das total nach hinten losgegangen, obwohl ich alles nach Rezept gemacht habe.

Halt 200g Mandeln in die Pfanne mit 200g Zucker und dann 125ml Wasser dadrauf und köcheln lassen und dann nach einiger Zeit Vanillezucker drauf und dann nach etwas warten wurde es total dunkel hat angefangen zu qualmen durchs ganze Haus und hat echt eeeeextrem gestunken.

Was habe ich falsch gemacht bzw. was ist schief gelaufen und sollte ich noch mal einen zweiten Versuch wagen?

Danke schon mal im Vorraus! :)

...zur Frage

Wie Koch ich reis so daß es locker ist und schmeckt?

Ich habe 2 Mal reis gekocht einmal war es zu klebrig und hatte kein Geschmack und das zweite Mal war es zu klebrig und war zu übersalzen.

Ich nehme immer eine Tasse reis(Basmatireis) und 2 Tassen Wasser. Dann wasche ich den Reis. Dann packe ich den reis mit dem Wasser in den Topf warte bis es Blubbert und tuhe Salz rein. Dann warte ich so 20-25 min. Bis es fertig ist(ohne den Deckel zu öffnen).

Wenn ich den Deckel öffne schaut es ganz gut aus und wenn ich dann umrühre ist der reis extrems klebrig, ich warte aber noch so 5 min. Vor dem Servieren damit es nicht so klebrig ist, was leider nur wenig bringt.

Ich will reis das locker ist und einfach gut schmeckt.

Ich hoffe auf ein paar Tips danke im voraus

Mfg

...zur Frage

Verbrannt, wie lange können noch Brandblasen kommen?

Habe mich grade vorhin vor ca 30 min mit heißem (hat vor 1 min noch gekocht) Wasser verbrannt und habe es gleich unters kalte Wasser gehalten. Bis jetz kann ich nur eine Rötung feststellen mit kleinen weisen punkten.können noch Brandblasen enstehen?

...zur Frage

Was kann man anstatt einen Bräter benutzen?

Also meine Frage, ich hab eine Rezept für Entenbrust und dort steht, dass ich die entenbrust in der Pfanne von allen seiten anbraten muss und dann im Backofen im Bräter fertig garen, nur bezitze ich leider keinen Bräter, kann man dafür auch eine Auflaufform aus glas mit deckel nehmen oder doch eher einen kochtopf?

...zur Frage

Holundersirup ist sauer geworden, warum?

Ich habe von meiner Mutter ein Rezept bekommen wie man Holundersirup macht, habe es nach Ihrer Anleitung gemacht, aber jetzt als ich den Sirup 4 Tage stehen gelassen habe ist er sauer geworden-warum das?

Das Rezept ging so: 

30 Holunderblüten mit 6 aufgeschnitten Zitronen, 2 Kilo Zucker, 10 Liter Wasser und 3 Esslöffel Essig in einen Behälter geben, mit einen Deckel zudecken und 4 Tage lang auf dem Balkon in der Sonne stehen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Das habe ich alles gemacht, deshalb verstehe ich nicht, warum der Sirup sauer geworden ist und zudem hat er so eine Art wie Kohlensäure bekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?