CS:GO Supporter Rolle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Es ist einfach nur eine Frechheit was manche Leute hier antworten.

2. Der Entry kauft genau die gleichen Waffen wie die anderen Spieler, achtet aber mehr darauf immer Flashes und Smoke dabei zu haben.

3. Im Spiel, wenn du mit dem kompletten Team planst auf einen Bombenspot zu kommen, dann hast du die Rollen: Entry-Killer, Fragger, Supporter, Ansager und Lurker.

Der Entry-Killer geht zuerst auf den Spot und versucht den ersten Gegner zu töten. 

Danach der Fragger, der mithilfe des Entrys (falls dieser noch lebt) den Spot einnimmt oder, falls der Entry stirbt, sofort einen re-frag versucht (heißt: den Mörder des Entrys töten, da er genau weiß wo dieser eine Gegner ist)

Derweil hockt der Supporter irgendwo in Sicherheit, wirft eine Smoke und flasht auf den Spot genau bevor Entry und Fragger auf den Spot gehen. Danach versucht er die beiden aderen zu unterstützen.

Der Ansager ist eigentlich selbst erklärend, geht aber dann auch mit dem Supporter auf den Spot und wirft davor vielleicht auch noch eine Smoke.

Der Lurker sitzt irgendwo abseits auf der anderen Seite der Map und wartet darauf, dass die Gegner verschieben und versucht diese abzufangen und von hinten zu erschießen.

Oft hat einer der Spieler noch eine AWP, was das ganze komplett durcheinander bringt. 

Ich persönlich finde auch ein System mit Ansager, AWP, Entry und die Supporter-Rolle übernimmt der, der gerade die Möglichkeit hat besser.

MfG Tiemo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Spieler unterstützt sein Team mit smoke und flash Granaten, sollten diese keine dabei haben oder verbraucht haben, Supports sollten ein großes Wissen über die Granatentypen haben, den wirkungsbereich und vorallem die wurfpositionen, z.B. wie man sie über Gebäude werfen muss damit sie an einem bestimmten punkt auftreffen. Zudem könnt ihr etwas weiter hinten in der Deckung stehen und trades eingehen sollten eure Teammates ein kampf nicht überleben. Die Waffe ist jedoch selbst entscheidbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Negev und M249 kannst du die Gegner "suppressen", d.h. du feuerst in ihre Richtung, auch wenn sie nicht zu sehen sind. Dadurch haben dann deine Teammates die Möglichkeit näher an den Feind zu kommen, oder sich auf den Schuss vorzubereiten, wenn der Gegner peakt. Generell solltest du versuchen möglichst vielen Gegner Schaden zuzugügen, auch wenn du sie nicht tötest. Hierzu eignen sich die oben genannten Waffen, aber auch beispielsweise die SSG oder Shotguns wie die XM. Weiterhin, wie bereits gesagt wurde, ist ein umfangreiches Wissen über Granaten ebenso wichtig.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym37461
17.01.2016, 01:50

Besonders die Waffe Auswahl ist so komisch...  Silber 1 oder global? 

Die meisten supports spielen ganz normal ak... wenn's Geld nicht reicht galil oder ne smg/tec9

0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?