Coronavirus echt so gefährlich?

18 Antworten

Angst musst du vielleicht nicht haben, aber definitiv Respekt. Wir haben im näheren Umfeld einige Menschen verloren, meine Familie hatte Corona und das wünsche ich meinem schlimmsten Feind nicht. Grundsätzlich geht jeder Körper mit einer Infektion anders um, aber für uns war das echt kein Spaß und das obwohl wir eigentlich alle miteinander sehr fitte und gesunde Menschen waren. Mein Mann ist ambitionierter Läufer gewesen, heute (über ein halbes Jahr nach der Infektion) kann er immer noch nicht wieder joggen, die kleinste Anstrengung bringt ihn außer Atem. Meine Tochter hat ihren Geruchs und Geschmackssinn immer noch nicht vollständig wieder. Das ist echt richtig ätzend. Und da haben wir über die 10 Tage, in denen wir alle dachten wir würden einfach sterben noch gar nicht geredet...hab keine Angst vor Corona und kauf auch keine anderthalb Tonnen Toilettenpapier, aber nimms Ernst, halt dich an die Regeln und erspare dir möglicherweise bleibende Schäden.

Angst nicht aber du solltest das auch nicht auf die leichte Schulter nehmen... Es sind auch viele JUNGE Leute daran gestorben also weiß nicht, jeder schaut nach sich aber ich passe da lieber auf als mein Leben oder mögliche Nebenwirkungen die mich mein Leben lang begleiten zu riskieren.

Eine aus meinem Dorf war eine der ersten und hat nach knapp ein Jahr immer noch Konzentrationsprobleme seit dem und schmeckt nicht mehr so intensiv.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, Angst hilft am wenigsten. Das Virus verbreitet sich zwar sehr schnell, aber wenn man jetzt nicht jeden umarmt und sich anniesen lässt, hat man warscheindlich nicht so schlechte Chancen. Auch ist es so, dass eigentlich nur ältere Infizierte auch daran sterben. Jüngere Menschen infizieren sich zwar auch damit, aber da ihr Immunsystem stärker ist, können sie wieder gesund werden.
Meiner Meinung nach ist sind die besten Mittel gegen das Coronavirus positive Einstellung, keine Panik und ein genug Schlaf.

<3

Besonders auffällig ist die hohe Ansteckungsrate auch bei größter Vorsicht. Ich vermute wenn man an jmd vorbei läuft der infiziert ist, kann schon eine Ansteckung stattfinden. Der Verlauf ist bei vielen auch nicht so unproblematisch wie ich das mitbekomme.

Ich finde das alles auch sau unnötig... und wurde auch von einer älteren Dame angeschnauzt, weil ich den "Sicherheitsabstand" in einem 1,50 m breiten DM-Gang nicht eingehalten habe... Meiner Mutter wurde auch schon die Ladensecurity auf den Hals gehetzt, weil sie meine 2 jüngeren Geschwister zum EINKAUFEN mitgenommen hat... Ich hab keine Angst davor :D

Was möchtest Du wissen?