container nach kongo verschiffen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kommt auf die Containergröße an. Es gibt 20', 40' und 40'HC-Container (und noch ein paar andere, aber das ist unerheblich).

Die Seefrachtkosten sind allerdings nicht alleine ausschlaggebend. Relativ teuer ist in Deutschland zumindest auch der Vorlauf aus dem Inland zum Hafen. Abenso fallen auch Zusatzkosten für den Inlandstransport zur Entladestelle an.

zudem kommt es darauf an, ob Du einen Container kaufen willst bzw. schon hast (shippers own) oder - wie üblich - einen Container von der Reederei "mieten" möchtest.

Falls Du einen Umzug planst, wende Dich am Besten an eine Umzugsspedition.

Wenn es sich um Handelsware handelt, wende Dich an eine internationale Spedition.

Vielen Dank. Das war war hilfreich.

Es handelt sich um Umzug im Rahmen eine Arbeitsstelle. Ich werde aufjedenfall bei eine Umzugsspedition fragen.

0
@slaoui

Der Kongo ist schon ziemlich speziell. Das macht nicht jede Umzugsspedition.

International organisierte Umzugsspediteure sind Mitglied in Verbänden wie UTS, Confern, DMS oder der AMÖ.

0

Was kostet ein Auto?

Meinst du nicht, du solltest wenigstens die Größe, das voraussichtliche Gewicht angeben?

einen 40' container

Was möchtest Du wissen?