Computer gibt schrillen Dauerton von sich. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiss jetzt nicht, ob das BIOS schon zur Computerfachschreibweise gehört, daher erkläre ich es mal so grob.

Das BIOS überprüft beim Start des Rechners die Hardware, ob was fehlt, was geändert wurde, was defekt ist und so weiter. Je nachdem was fehlt oder defekt ist, wird ein Ton bzw. eine Tonabfolge ausgegeben. Das Geräusch wird über einen eigenen kleinen Lautsprecher erzeugt, kann daher nicht leiser geregelt werde.

Um nun herauszufinden was der Fehler ist, musst Du wissen was für ein BIOS Du hast. Wenn Du das nicht weisst, kannst Du es beim Hochfahren starten und ablesen. Dazu musst Du während es Hochfahrens eine bestimmte Taste drücken, die ist je nach BIOS unterschiedlich. Oft ist es F1, F2, F8, F10 oder ALT+Entf. Irgendwo beim Hochfahren sollte das auch angezeigt werden.
ACHTUNG !!! Wenn Du das BIOS startest, bitte nichts ändern und nach dem ablesen ohne zu speichern beenden. Einstellungen im BIOS können den kompletten Rechner kaputt machen.

Wenn Du nun weisst, welches BIOS Du hast, kannst Du dies einfach googeln "BiosYXZ Fehlertöne" oder ähnliches. Eine Auflistung welche Tonabfolge welche Fehler bedeuten, findet man da recht schnell.

Hast Du den Fehler herausgefunden, kannst Du ihn beheben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MisterNoNameYT
26.01.2016, 17:44

Danke, da ich den Ton aber regeln kann denke ich nicht dass BIOS irgendwas hilft. Trotzdem danke, ich werde es ausprobieren

0
Kommentar von MisterNoNameYT
26.01.2016, 18:04

alles wieder gut, Einstellungsfehler

0

Was möchtest Du wissen?