Coil durch, trotzdem verwendbar?

2 Antworten

Hallo vamosss

Kommt drauf an was du unter "durch" verstehst? Normalerweise verkrustet die Wicklung nach 50-100ml. Dann kann man beim Fertigcoil nicht viel machen, außer wegwerfen.

Schädlicher wird das auch nicht sein, es schmeckt nur nicht so gut.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Okay also die Krümmel von den Drähten sind also egal? Reicht es einfach die coil mit einem Wattestäbchem zu reinigen?

0
@vamosss

Die Krümel sind festgebranntes Liquid. Das bekommt man beim Fertigcoil nicht weg. Ich glaube nicht, das man mit einem Wattestäbchen viel ausrichten kann.

Beim Selbstwickelverdampfer zieht man die Watte raus, die bei mir meistens nichtmal braun ist und glüht den Draht aus. Anschließend zieht man neue Watte ein und fertig. Das mache ich bei den Verdampfern die häufig verwende, einmal pro Woche.

https://www.wolke101.de/wicklung-reinigung/

Gruß, Frank

0
@vamosss

Ich denke solange es nicht schlecht schmeckt, ist alles gut.

0

im endeffekt weisst du nicht was fuer schadstoffe durch die abgenutzten draehte in dein liquid kommen^^ falls du nen live chat zum dampfen suchst kontaktier mich ;)

also lieber nicht weiter dampfen?

0
@vamosss

Habe jetzt schon seit 3 tagen mit einer alten coil gedampft, ist das jetzt wirklich so schlimm?

0
@justonemoreask

es wird ja nichts verbannt so heiss ist das nicht, bis die drähte wirklich verbrennen müsste es doch viel heisser sein oder nicht?

0
@vamosss

naja irgendetwas ist abgenutzt und gibt stoffe ab sonst wuerde es nicht so schmecken^^

0
schadstoffe durch die abgenutzten draehte...

Normalerweise nutzen sich die Drähte nicht ab. Ich habe die Teilweise schon 1-2 Jahre drin. Wenn du dünne Drähte mit zu viel Leistung ausglühst, dann zerbröseln sie dir, aber im Normalfall halten die ewig.

0

Was möchtest Du wissen?