Chemische Reaktion zwischen Wasser, Zucker und Hefe...

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Fukusaku,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüsse

Marius vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Bei der alkoholischen Gärung wird der Zucker durch die Hefe zu Alkohol und Kohlendioxid zersetzt. Wenn man die Reaktion in einer geschlossenen Flasche durchführt, dann einmal kurz schüttelt und den Schraubverschluss öffnet, wird es anfangen zu zischen und zu schäumen. Daran kann man erkennen, dass eine Gärung stattgefunden hat.

Das ist KEINE "chemische" sondern eine biologische Reaktion: der Hefepilz "verdaut" den Zucker und "furzt"CO2. Das ist AUCH das Prinzip, was die Löcher in den Käse macht, oder Schaumwein und Bier prickeln lässt.

Kommt auf den Zucker und auf die Temperatur des "warmen" Wassers an.

Ja klar. Wenn die Hefepilze aus dem Zucker Alkohol machen, dann gärt die Brühe.

wie kann ich sehen, dass sich da was getan hat?

0

Was möchtest Du wissen?