chemie, Lösung herstellen. Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wäre schön, wenn du schreiben würdest, was dir nicht klar ist? Alles oder nur ein Teil.

Ich habe den Ausgangsstoff CuSO4 * 5 H2O (ca. 249mol)

deutet schonmal darauf hin, dass du die Aufgabe hier nicht richtig hingeschrieben hast. Könnte natürlich auch Zufall sein; auf jeden Fall sind ca. 249g·mol⁻¹ die Molmasse von Kupfersulfat-pentahydrat.

Also, wie TomRichter schon schrieb, müsstest du einfach mal ausrechnen, welche Stoffmenge von Kupfersulfat du in 275 ml einer Lösung hast, die in 1000 ml 0,1 bzw 0,01 mol enthält.

Dann weißt du, wie viel mol Kupfersulfat du lösen und auf 275 ml mit Wasser auffüllen musst.

Da die meisten Waagen g/ kg und nicht mol anzeigen, musst du die berechnete Stoffmenge dann noch mit deinen ca. 249 verrechnen.

Erstmal vielen dank für die Antwort.
Um ehrlich zu sein, mir ist alles unklar.
Also nochmal zur Ausgangsaufgabe: Stelle 2 verschiedene Kupfer(ll)-sulfat-Lösungen her, jeweils 275ml. Die eine Lösung soll die Stoffmengenkonzentration von 0,1mol/liter haben, die andere 0,01 mol/liter.
Als zusatzangabe haben wir noch die Stoffmenge von Kupfer(ll)-sulfat (nämlich die oben genannten 249 mol)
Tut mir leid wenn ich mich total blöd anstelle, aber ich komm einfach nicht weiter.

0
@KinnCrimson

Da nützt es Dir auch nichts, wenn sich hier ein Dummer findet, der die Aufgabe für Dich löst. Wenn Du nicht mal sagen kannst, was Du nicht verstanden hast, hilft nur ein Nachhilfelehrer.

Egal, ob es jetzt am Dreisatz oder am Mol-Begriff hängt, beides wirst Du bis zum Ende Deiner Schulzeit noch so oft brauchen, dass das Geld für den Nachhilfeunterricht gut angelegt ist.

0
@KinnCrimson

Meine Antwort steht oben.

Du sollst 275 ml einer Lösung der Konzentration 0,1 mol · l⁻¹ herstellen.

c = n/V → n = c · V → 0,1 mol · l⁻¹ · 0,275 l = n

Jetzt weißt du die Stoffmenge von CuSO₄·5 H₂O. Dann musst du nur noch ausrechnen, wie viel das in g ist.

Für die 2. Lösung ist es sogar noch einfacher, weil du die 0,1 molare ja schon hast.

1

Wenn Du erst mal herausgefunden hast, wieviel Gramm ein Mol des Kupfersulfats sind (ein sorgfältigerer Umgang mit den Einheiten bei der Angabe "ca. 249mol" könnte helfen), ist das simpelste Dreisatzrechnung: Wieviel Mol sind in 275 ml, und wieviel Gramm sind das?

Was möchtest Du wissen?