Chemie Frage: Allgemeine Reaktion Pb2+

3 Antworten

Die Frage ist, ALS WAS das Blei nachgewiesen werden soll. Ammoniak kann komplexierend wirken oder auch einfach alkalisch. In letzterem Fall ist das Ammoniumion tatsächlich überflüssig.

ja das kannst du machen, wie dus in der letzten Gleichung geschrieben hast... man bezeichnet Ammoniak oft auch salopp mit NH4OH .... das ist einfach die Protolyse-Reaktion von Ammoniak in Wasser... alkalisiert deine Lösung halt nicht so stark wie NaOH ;)

PS: Pb(OH)2 ist übrigens kein wirklich spezifischer Nachweis für Pb... eigentlich nimmt man da PbI2 oder PbCrO4 !

Danke, also wenn die Frage vielleicht zur Prüfung kommt? : "Gib die Reaktion von Blei mit NH3 an so wäre dies also korrekt und wenn statt NH3 halt NH4OH steht wie würde dann die Reaktion lauten?

0

Ammoniak dient nur dazu, die Lösung alkalisch zu machen, von daher ist nur OH- wichtig für die Reaktionsbeschreibung.

Zerfall von Wasserstoffperoxid durch mangan(IV)-oxid, berechnung des umgesetzten Mangans?

Wir haben an der Hochschule im Chemie Praktikum einen Versuch bei dem der Zerfall von Wasserstoffperoxid durch Mangan(IV)-oxid beschleunigt wird.

Versuch wie folgt: ein Messzylinder wird mit Wasser gefüllt und über Muffen in einer Wanne so montiert das er komplett gefüllt bleibt und sich die Öffnung unter Wasser befindet. Durch die Öffnung des Zlinders wird ein Schlauch zu einem Rundkolben gelegt. In dem Rundkolben befinden sich 50ml 1%ige Wasserstoffperoxidlösung. Ein Reaktionscup wird mit 0,1g MnO2-Pulver gefüllt und vorsichtig auf die Lösung gesetzt. Der Rundkolben wird nun verschlossen und dessen Hahn zugedreht. Durch gleichzeitiges schütteln des Kolbens und gleichzeitiges öffnen des Hahns wird nun die Reaktion in Gang gesetzt und es wird O2 frei und verdrängt 192ml Wasser aus dem Kolben.

Die Aufgabe dazu lautet: Berechnen sie aus dem erhaltenen Sauerstoffvolumen die Menge an umgesetztem Wasserstoffperoxid in mol. Sauerstoff hat eine Dichte von 1,429mg/cm^3 bei 20°C.

Kann mir da einer von euch die Lösung mit Rechenweg sagen? Hab nach drei Stunden probieren die Hoffnung verloren das allein zu lösen, stehe wohl ziemlich auf dem Schlauch den eigentlich klingt es nicht wirklich schwer.

...zur Frage

Probelm auf der Arbeit: Lösungen richtig verünnen, 1mg/mL auf 10ng/mL?

Habe in einem 10mL-Kolben eine Lösung mit 1mg/mL. Möchte diese nun auf 10ng/mL am besten auch im 10mL- Kolben verdünnen. stehe grad auf dem Schlauch und brauch die Lösung dringend. Bitte mit rechenweg damit ich nicht nochmal fragen muss

danke schonmal

...zur Frage

Anorganische Natur?

Was bedeutet anorganische natur?

...zur Frage

Wodurch unterscheiden sich organische und anorganische Verbindungen?

...zur Frage

Wodurch erkennt man ob bspw. Natrium positiv oder negativ geladen ist?

Hallo,

woran erkennt man die Ladung von bspw. Natrium oder Chlor? Zum Beispiel ist Natrium+ und Chlor-.

Hängt das im Zusammenhang mit Kationen (+) ? Oder lässt sich das ganze im Periodensystem ablesen?

Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Wann bildet Wasserstoff Kationen und wann Anionen?

Bei der Reaktion von Wasserstoff mit Metallen bildet Wasserstoff ein Anion,weil es ja sonst keine Heliumkonfiguration hat,oder?

Wasserstoff = Nichtmetall

Wann bildet Wasserstoff dann Kationen??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?