Chemie Experiment mit Wasser und Backpulver?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Backpulver und Wasser passiert nicht, möglich wäre Backpulver und eine Säure, vielleicht Essigsäure.

Im Endeffekt wird das Backpulver Natriumhydrogencarbonat in das Natriumsalz der Säure, Wasser und CO2 umgesetzt.

Das CO2 erstickt die Flamme.

Wenn ihr wirklich Wasser draufgegeben habt war es kein reines Backpulver sondern Backpulver gemischt mit einer Festen Säure, also Zitronensäurepulver oder Weinsäure.

Backpulver enthält fast immer auch ein Säuerungsmittel. Von daher war es schon "reines" Backpulver. Bei reinem Hydrogencarbonat sollte es aber nicht schäumen.

0
@musicmaker201

Naja das was wir zuhause haben hat kein Säurungsmittel drinnen und es schäumt auch nicht wenn man es mit Wasser mischt.

Unseres besteht nur aus Maisstärke und Natriumhydrogencarbonat.

0
@PeterKremsner

Hmm, ich hatte bisher immer welches mit Säuerungsmittel. Schäumt dann auch nicht extrem, aber man kann eine Gasentwicklung beobachten.

Halten wir fest: Backpulver kann Säuerungsmittel enthalten.

1

Überleg mal woraus Backpulver besteht. Vermutlich habt ihr auch ein wenig Säure dazu gegeben. Nur mit Wasser schäumt Backpulver nur sehr gering.

Was möchtest Du wissen?