CCleaner Autostart... wer kann helfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lass lieber die Finger von solchen Programmen die bringen in der Regel entweder ärger oder garnichts bzw nichts was man auch so einstellen kan. Den Autostart kannst du auch direkt mit msconfig bearbeiten ohne den Umweg über so ein Programm zu machen.

Ich hab das Programm schon längst. Es macht das, was es soll (also in erster Linie löscht es Datenmüll und sorgt so dafür, dass der PC schneller läuft), und Ärger hatte ich bis jetzt auch noch nicht. Aber trotzdem danke :)

0

Mit diesem Programm kann man einfach seinen Autostart aufräumen. Da siehst du genau und übersichtlich welches Programm wie gestartet wird: http://www.soft-ware.net/startuprun

Geht zwar auch über msconfig ist aber deutlich einfacher in der Anwendung. Hoffe es hilft

Da brauchst du kein extra-Programm dazu. Gib in die Suche msconfig ein und dort auf Systemstart. Die Programme, die nicht benötigt werden, einfach Häkchen weg klicken.

Das bringt mir nicht viel, wenn ich nicht weiß, welche Programme benötigt werden und welche nicht...

0

Das kannst du dir aussuchen. Im Grunde muss gar nichts in den Autostart. Du kommst dann nur schneller dran.

Du kannst davon ausgehen das alle Programm von Windows sinnvoll wären beim Systemstart ausführen zu lassen.

Eigentlich nur die Treiber (bei mir sind es die Graka-Treiber und die Audio-Treiber) und das AntiViren Programm

Ich würde von den sachen wo du nicht genau weist was es ist die Finger lassen. Sonst kannst du ja einige weggmachen. Kannst die Begriffe ja auch einfach mal googeln, dann weist du ob du es brauchst oder nicht.

Was möchtest Du wissen?