Cappuccino Pulver muss man das wirklich nach 4 Wochen aufbrauchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Innerhalb der 4 Wochen garantiert der Hersteller gleichbleibende Qualität. Das heißt nicht, das man das Pulver hinterher nicht mehr gebrauchen kann. Ist das Gleiche wie bei dem Mindesthaltbarkeitsdatum. Im englischen heißt das "best before", das trifft es eher. 

soweit ich weiß ist das kein verfalls-datum. das zeug ist danach also nicht schlecht oder ungenießbar. es kann aber halt sein, dass es danach nicht mehr so gut löslich ist, oder farbe verliert, weniger geschmack hat usw... das heißt einfach dass der hersteller dir garantiert, dass es 4 wochen lang so schmeckt und aussieht wie es soll.

ich hab das aber auch noch nie geschafft. trinke oft bis zu einem jahr an soner dose xD solange es immer gut verschlossen ist, nicht warm oder feucht wird passiert damit ja nix.

Ich denke auch 3 Monate dürfen kein Thema sein, solang sie Verpackung Luft und Wasser undurchlässig ist.

Bei solchen Angaben wird gerne mal übertrieben, da in dieser Zeit und von 100% gleichem Geschmack gesprochen wird.

Es mag sein, dass der Kaffee mit der zeit laffer o.ö. Wird aber schlecht ganz sicher nicht. :)

Das kannste auch länger aufbewahren... sollte nur trocken und dunkel gelagert und nicht zu hohen Temperaturen ausgesetzt werden. Ich habe mal Cappuccino getrunken, der fast ein Jahr alt war... war vollkommen ok.

Ich glaube, es wird viel auf die Verpackungen gedruckt, damit schnell neu gekauft wird.

Grüße von Schnuffel


Was möchtest Du wissen?