Canyon torque al 6.0 oder spectral al 6.0?

3 Antworten

Das Spectral ist mehr für Sprünge Spaß usw ausgelegt, das Torque eher für lange schwierige Downhill Sektionen. Für Hometrails und ab und zu mal Bikepark würde ich auf jeden Fall das Spectral nehmen


Slashdash 
Beitragsersteller
 23.11.2019, 00:05

Ok danke für die Hilfe

0
Slashdash 
Beitragsersteller
 22.11.2019, 23:48

Ich wollte auch anfangen downhill zu fahren weil ein enduro ja ein „Alleskönner“ ist

0

Naja das Torque ist halt ein Superenduro und hat viel Federweg, also eher ein abfahrtorientiertes Enduro. Man kommt damit schon noch den Berg hoch! Also zwei Freunde von mir haben das gefahren, der eine besitzt es, der andere hat es sich ausgeliehen. Der, der es besitzt liebt es, der andere hasst es und ihm ist das Spectral lieber auch für den Bikepark.

Ich denke es kommt einfach darauf an, was du damit machen willst, eher downhillorientiertes Abfahren oder verspieltes agiles aber weniger laufruhiges Abfahren.

Ey am besten du schwingst dich nach Koblenz und stattest Canyon einen Besuch ab. Einmal Tee, Kuchen und eure beiden Enduros bitte 🤫😉🤣😜

Deine Ausführungen sind prinzipiell richtig. Nach Tests ist das aktuelle Torque aber auch sehr gut unterwegs bergauf. Ansonsten hat Canyon noch das Strive als Zwischenmodell im Angebot.