Business: Antwortet man nochmal auf Mails, nur um Danke zu sagen?

4 Antworten

Üblicherweise braucht man nicht noch einmal zu antworten, zumal ja oft angemahnt wird, die Emailflut einzudämmen. Ich denke aber, wenn der Andere etwas Besonderes getan hat, sich besonders Mühe gegeben hat oder für eine dritte Person als Urlaubsvertretung (derzeit aktuell ...) agiert hat, dann sollte man sich schon bedanken. In diesem Fall ist m.E. aber etwas mehr, als ein kurzes "Danke" angebracht, eher: "Danke für Ihre Mühe!" oder Ähnliches. Danke für die gute Frage!

Na klar, und der andere bestätigt dann mit "Bitte schön"

Ja der Hans, der kanns!

0

Eine Mail mit einem Dank zu beantworten würde ich nur tun, wenn die Aufgabe wirklich schwierig war oder wenn die betreffende Person eigentlich gar nicht zuständig wäre.

Wenn ich von jemandem eine Info erbitte, die in seinem Zuständigkeitsbereich liegt, reicht der Dank, den ich bereits im Voraus mitgeschickt habe.

Ich persönlich finde es lästig, wenn ich Dankesmails bekomme. Ich habe am Tag zwischen 30 und 50 Mails zu lesen und zu bearbeiten. Da kann so ein "unnötiger" Extradank schon auch mal stören.

Was möchtest Du wissen?