bus verpasst, Eltern nicht Zuhause.. was tun?!:(

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ist das die einzige Busverbindung, oder kommt vielleicht in 30 min oder einer Stunde noch ein weiterer Bus? In diesem Falle würde ich in der Schule anrufen, Bescheid geben und mit dem nächsten Bus fahren.

Falls es sich um eine einzige Busverbindung handelt, musst du wohl ausnahmsweise mit einem Taxi fahren. Hol dir genug Geld aus dem Haus und rufe ein Taxi.

Wenn es der einzige Bus in der Linie ist, kannst du eingentlich nur zu Hause bleiben, oder versuchen,wenn es doch ein Bus geben sollte, irgendwie über verschiedene Wege in die Schule zu kommen.

  1. sie hat ja auch ganz sicher die nummer von der schule
  2. den nächsten bus nehmen und in der schule sagen das du den bus veropasst hast oder du hattest starkes nasenbluten und musstest dich erst ausruhen ( aber glaubwürdig erzählen

Gibt es keine Nachbarn, zu denen du gehen kannst? Dort könntest du vielleicht in der Schule anrufen, und vielleicht kann dich da ja auch jemand hinfahren...

Wie wäre es, wenn du einfach mal in der Schule anrufst und sagst, das du deinen Bus verpasst hast und den nächsten nimmst!?

Das nennt man Pech, wenn du sonst keine Möglichkeit hast, zur Schule zu kommen, dann bleibt dir nur eines:

In der Schule anrufen und von deinem "Transportproblem" berichten und darauf hinzuweisen, dass du leider heute nicht mehr kommen könntest, da dich niemand zur Schule fährt und zum Gehen sei es zu weit.

Wenn der Bus nur einmal täglich fährt kannst du das mittels Fahrplan belegen.

Oder ??? Fällt dir vielleicht doch noch jemand ein, den du anrufen könntest, damit er dich zur Schule bringt?

Und wie wäre es mit Radfahren? Fast jeder Schüler/jede Schülerin besitzt ein Fahrrad oder es gibt zumindest ein Fahrrad im Besitz der Familie. Mit diesem Fahrrad wäre es möglich, innerhalb von 1 - 1,5 h die Schule zu erreichen, immer noch reichlich rechtzeitig zur dritten Stunde.

Ein Taxi kann man schließlich auch noch nehmen. Das ist zwar reichlich teuer, aber es wäre gut angelegtes Lehrgeld für zukünftiges rechtzeitiges Erscheinen an der Bushaltestelle (7 min vor der fahrplanmäßigen Abfahrt des Busses).

2
@Paguangare

Als erfahrener Radfahrer kann ich dir sagen, dass (besonders qualitativ nicht so hochwertig ausgerüstete Fahrräder - und dazu gehören Räder für Kinder) erst einmal durchgecheckt und "geserviced" werden müssen, ehe sie nach einer Winterpause wieder einsatzfähig sind.

Und Taxi ... wäre eine Möglichkeit ... aber bei solchen Ausgaben müssen erst einmal die Eltern gefragt werden (vorausgesetzt, dass das Kind überhaupt im Moment den erforderlichen Betrag zur Verfügung hat).

Daher würde ich in einem solchen Falle raten, in der Schule anzurufen, die Situation schildern und sich entschuldigen ... alles Weitere wird dem Schüler bestimmt gesagt werden.

0

Ruf in der Schule an und nimm den nächsten BUs oder bleib zu Hause und lass dir eine ENtschuldigung von deinen Eltern schreiben

In der Schule anrufen und den nächsten Bus nehmen...

Leider leider fährt dieser Bus sicherlich nur einmal am Tag. Nachbarn alt, Fahrrad platt, keine Freunde, keine Verwandten - man weiß doch wie das ist^^

7

Nimm den nächsten Bus und rufe vorher die Schule an.

Wozu gibt es denn die Handys?????

Im Handyzeitalter sollte sowas ja kein Problem sein, wo jeder Schüler sein eigenes Handy hat.

L.G.Elizza

Ruf dir Notfalls doch ein Taxi.

Was möchtest Du wissen?