Bürostuhl fährt selbstständig hoch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gasfeder wird über einen Druckpunkt auf der Oberseite ausgelöst. In manchen Fällen ist eine kleine Schraube zum Einstellen der Auslösung vorhanden - eventuell nachstellen. Oder die Mechanik die diesen Druckpunkt auslöst liegt zu streng, und löst die Feder aus. Dann wäre noch das die Gasfeder einfach defekt ist. In jedem Fall müsste man den Stuhl von der Gasfeder trennen, was in einigen Fällen schwierig sein wird, auch wenn diese nur gesteckt ist (Alter - Metall - Gewicht). Ihr Bürostühle Fachhändler Wilhelm-Schuster aus Münchttp://www.wilhelm-schuster.deuster.de

Evtl. Gewicht zulegen? :-) 

Nein Spaß beiseite, hört sich wie ein Defekt an. Ich gehe davon aus, dass der Bürostuhl auch insgesamt schon etwas in die Jahre gekommen ist. Aus ergonomischer Sicht würde ich nicht lange herumwerkeln, sondern direkt einen neuen kaufen. 

An den Luftdruckfedern kann man normalerweise nichts mehr reparieren. Und dran rumfummeln sollte man auch nicht.

Schau bitte erstmal, ob irgendein Spaßvogel dir was zwischen den Druckpunkt an der Gasfeder und den Verstellhebel geklemmt hat. Falls nicht, wird wohl die Gastfeder hinüber sein. Die kann man austauschen.

Aber vorsichtig, nicht an der Gasfeder selbst herumschrauben. Das kann böse Verletzungen nach sich ziehen.

Hast du noch Garantie, dann würde ich mich direkt an den Händler wenden.


Was möchtest Du wissen?