Budweiser- tschechisch oder amerikanisch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ursprüngliche Budweiser kommt aus Tschechien, tschechische Emigranten haben in den USA ab dem Ende des 19. Jahrhunderts ein gleichnamiges Bier gebraut, das heute zur Großbrauerei Anheuser-Busch gehört.

Die beiden Parteien haben sich 1907 geeinigt, sich die Märkte nicht streitig zu machen, so dass das Budweiser, was du in Deutschland kaufen kannst, das tschechische ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Budweiser_%28Anheuser-Busch%29

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Budweiser mit dem goldenen Papier am Flaschenhals ist tschechisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Budweiser steht für:

Budweiser Bürgerbräu, Brauerei und Biermarke in Budweis, Tschechien (seit 1795)   ..........................  Budweiser(Anheuser-Busch), Biermarke des Braukonzerns Anheuser-Busch Companies, Vereinigte Staaten (seit etwa 1870)    ......................     Budweiser Budvar, Biermarke der Brauerei Budějovický Budvar, Tschechien (seit 1895)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am 22. Januar 2013 entschied das Gericht der Europäischen Union, dass innerhalb der EU die Kurzbezeichnung „Bud“ ausschließlich dem US-amerikanischen Produkt zusteht. Zwar hatte die tschechische Brauerei diese Bezeichnung zuvor in mehreren EU-Staaten (u. a. in Frankreich und Österreich) rechtlich schützen lassen, diese geschützte Bezeichnung aber zu wenig genutzt, wie das Gericht argumentierte. Der volle Name „Budweiser“ hingegen gehört weiterhin Budweiser-Budvar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heringslord
13.12.2015, 17:25

Und das Budweiser-Budvar ist tschechisch?

0

Was möchtest Du wissen?