Buddhismus heilige kuh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin Buddhist und helfe dir bei dieser Frage gerne weiter.

Im Buddhismus gibt es keine "heiligen Tiere". Das wäre nämlich auch nur eine weitere Beurteilung, ein unterscheiden zwischen "heilig" und "profan".

Die Aufhebung dieser willkürlichen Trennung zwischen Spiritualität und alltäglichen Dingen wird von vielen buddhistischen Lehrern betont.

So hat alles letztlich nur jene Bedeutung, die wir ihr selbst geben. Halten wir eine Kuh für "heilig" ist sie das in unserer subjektiven Realität. Wir bewerten sie so.

Halten wir eine Klobürste für "heilig" wird diese Bewertung auch Teil unserer subjektiven Realität. Wir erklären also manche Dinge zu etwas besonderem.

In Wirklichkeit sind Kuh und Klobürste aber weder heilig noch unheilig, weder etwas besonderes, noch etwas unbedeutendes.

Eine Kuh ist eine Kuh. Eine Klobürste, ist eine Klobürste.

Alles andere sind unsere Bewertungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Enzylexikon
27.02.2017, 14:00

Vielen Dank für den Stern. :-)

0

Für die Buddhisten ist jedes Lebewesen - und somit auch jedes Tier, also eine Kuh - "heilig".

Das heißt, dass im Buddhismus jedes Lebewesen mit Respekt behandelt  und ihm kein Leid zugefügt wird.

Strenge Buddhisten sind Vegetarier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Buddhismus schätzt und ehrt alles Leben, nicht Kühe im speziellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?