Buchungsfalle ab-in-den-urlaub, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine Antwort von einem "ab-in-den-Urlaub" Mitarbeiter aus einem anderen Portal:

Sehr geehrter Herr Uskaner,

herzlichen Dank für Ihren ausführlichen Bericht. Leider fällt unsere Antwort ebenso kurz wie für Sie sicherlich nicht erfreulich aus: Eine kostenlose Stornierung bei Online-Buchungen von Reisen ist leider nur in den wenigstens Fällen möglich. Ebenso ist eine Art Rückgaberecht bei Online-Buchungen nicht vorgesehen.

Wie Sie selbst sagen: Sie haben leider die Reise entsprechend gebucht. Da wir nur als Online-Reisebüro auftreten und die Reise nicht selbst veranstalten, geben wir dies nur an Ihren Veranstalter ECCO weiter. Wir können Sie an dieser Stelle nur bitten, dort einmal um Kulanz zu bitten. Ansonsten sehen die Stornobedingungen wie folgt aus:

- bis 30 Tage vor Reisebeginn 20 %
- ab 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 30 %
- ab 21. bis 16. Tag vor Reisebeginn 40 %
- ab 15. bis 7. Tag vor Reisebeginn 60 %
- ab 6. Tag vor Reisebeginn 75 %

Aufgrund Ihrer kurzfristigen Buchung beim genannten Reiseanbieter ist leider nur noch die recht kostenintensive Stornierung für 75 Prozent möglich gewesen.

Wir wissen, dass Sie unsere Antwort nicht erfreuen wird. Leider können wir Ihnen jedoch keine andere Auskunft geben. Selbstverständlich wünschen wir Ihnen jedoch eine gute Reise.

Mit besten Grüßen

Ihr Team von Unister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtrag :

Ich bin am 25.02 auf diesem Portal gewesen, und heute hab ich bereits eine Mahnung?? Per Email erhalten. Bin fassungs- und ratlos zu gleich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es mit einem Widerruf versuchen. auf Grund mangelnder Information. Die Verbraucherzentrale kann dort beraten, das geht auch telefonisch


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?